The silver Sport ... die wieder Auferstehung

Januar 2022 - Pajero Sakura Gewinnspiel - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Am Sonntag, den 23.01.2022 gegen 14 Uhr geht das Forum in den Wartungsmodus.
Einige Sicherheitsupdates bzw. Fehlerkorrekturen müssen installiert werden.
Alle Änderungen können hier nachgelesen werden.
  • Hallo,


    na den möcht ich mal loslegen und unsern Colt vorstellen...


    So kam der Colt im August 2015 zu uns ...


    Erste Bestandsaufnahme...



    Der Längsträger rechts sieht recht gut aus der links hat Handlungsbedarf...








    Highlight ist wohl der Neue Scheinwerfer Beifarerseite der glänzt so schön...




    Der colt wurde erstmal in der Tiefgarage eingemottet... War noch nich seine zeit...
    Erst im Januar hat sich was getan... Zwischendurch wurde der in der Tiefgarage immer mal wieder auf und ab gefahren ... Die TG ist gut 150 m lang da kann ma schon paar mal hin und her damit der nich im Stand festrostet... :-D
    So im Januar gab es dann Alu Felgen...


    Auch im Januar wurde noch der kaputte ESD gegen einen Fox getauscht ...




    Im Februar wurden Kurzzeit Kennzeichen besorgt um beim TÜV vor zu fahren und mit neuem TüV heim zu fahren...
    Zwei Tage Später sollte es dann soweit sein der Colt hatte nun frischen TüV und sollte endlich zugelassen werden.


    Doch scheinbar war wohl seine Zeit immer noch nicht gekommen, den der Weg zur Zulassung endete so...





    Aber weiter im Text... Der Colt wurde noch am Unfalltag zur Werkstatt meines Vertrauens verbracht um dort wieder hübsch zu werden. diesmal aber gleich richtig und nicht nur so halbwegs...
    Um den Colt zu retten wurde kurzerhand ein weiterer Colt in derselben Farbe mit den benötigten Teilen angeschafft um die kosten gering zu halten da ja der Ausgang des Prozesse noch in den Sternen steht.
    Zufällig wurde ein Colt in Pfreimd zum Verkauf angeboten was gerade mal 50km von meiner Werkstatt des Vertrauens entfernt ist. Glück im Unglück quasi...



    Frontschürze, Scheinwerfer, Motorhaube und Kotflügel waren in recht gutem Zustand. Nur für die Teile kaufte ich den Colt, das der noch mehr Qualitäten hat wurde erst nach und nach bewusst...


    Im Zuge der wieder Auferstehung sollten gleich noch einige Sachen mit erledigt werden. Die Beifahrertür hatte einen hässlichen Kratzer über die ganze Tür. Also Beifahrertür mit lackieren.
    Vom Schlachter musste die Motorhaube wie auch der Kotflügel lackiert werden.
    An die Heckschürze sollte ein Ansatz ran somit auch die Schürze lackieren. Die Frontschürze wurde instand gesetzt und auch lackiert.







    Am Unterboden sollten die Längsträger auch geschweißt werden... Jetzt war es quasi eh schon egal, also noch tiefer in die Tasche greifen und gleich richtig machen.







    Das Hitzeschutzblech über dem Endtopf flog raus, damit der Fox einfach besser Platz hat...



    Aufgrund des recht heftigen Anschlags am Randstein spendierte ich dem Colt gleich mal beide Querlenker Neu


    Beim wechsel der Querlenker wurde festgestellt das der Motorlängsträger fertig ist da muss ein besserer her. Ein Aufruf bei Facebook brachte schnell Erfolg, JAyJay meldete sich und bot mir ihren Träger von ihrer FTO an. Des Ding war in quasi Neu zustand. Schnell war klar einfach Schwarz kann jeder... So wurde der Träger kurzerhand durch Thomas sowas von Pink...



    Hier lass ich einfach mal Bilder sprechen...





    Der Halter der Heck- wie auch der Frontschürze waren beide so derartig vom Rost befallen das neue her mussten. Da kam der Schlachter wieder zum Zuge der hatte recht Neue verbaut Rostfrei...


    Fast fertig nur noch Kleinigkeiten wie Zahnriemen wechsel und Spur einstellen dann kann der Colt zugelassen werden...




    Da die schönen O.Z. Felgen durch den Unfall zerstört wurden musste Ersatz her... Ich gebe zu auf den ersten Blick nicht die schönsten aber 15" mit neuwertiger Bereifung!



    Natürlich musste da was pinkes dran... :-D


    Des erste geblitzdings auf nem Treffen...


    Da ja beide Querlenker schon erneuert wurden wegen dem Unfall. War es nur an der Zeit bis auch die Radlager erneuert werden. Alles auf einmal war finanziell nicht möglich, so hab ich erst teile gesammelt um die Vorderachse zu erneuern. Für die Hinterachse hab ich mittlerweile auch schon alles beisammen muss nur noch verbaut werden.






    Natürlich hab ich auch glei neue Bremsscheiben und Beläge rein gemacht...
    Für hinten die Ankerbleche sind schon in Farbe...


    Dann hab ich im Coltmania-Forum einen Link gefunden für Haubenlifter die ich gleich mal geordert habe… Passen perfekt...



    Natürlich darf ein Pink geledertes Lenkrad nicht fehlen „Custom made by MAT“


    Der schaltsack wurde extra für den Shortshifter angefertigt... „Custom made by MAT“

    Sorry für den Saustall für putzen hat ich keine Zeit... Mittlerweile ist des sauber... :-D:-D


    Im Motorraum konnt ich auch nicht lassen ein paar Dinge zu pinken...


    zu guter letzt spendete ich noch ein paar Sitzbezüge aber selbstverständlich in PINK!


    So ist der momentane Stand...


    Weiter geht’s im Text …
    Beim Radlager wechsel vorn hab ich den ABS Sensor zerstört...


    Die Teile warten auf das se endlich verbaut werden. Es fehlt an Zeit und einer weiteren Sprühdose um die Trommeln zu pinken. De Domlager werden auch pink... Des sieht bestimmt hammer aus...


    Die Aufkleber kommen am WE ans Auto...


    Und weil der innenraum gar so schön ist...


    Natürlich braucht es da auch ein passendes Schlüsselbrett. Leider gibt es Alu noch nich in Pink drum nur in Silber...


    Update...
    ...und weiter geht´s





    Es wird fleißig weiter gepinkt...


    wartet nun auf Zeit zum Einbau...


    So zu guter letzt muss ich mich noch bei zwei Herrschaften besonders bedanken...
    zum einen möcht ich mich bei MCC-Meierhöfer bedanken, der sämtliche Karosserie arbeiten durchführte und so vieles mehr...
    zum zweiten möcht ich mich bei T&R Lack Design bedanken fürs lackieren und den Heckansatz anbasteln umsetzen...
    ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen den Colt wieder auferstehen zu lassen...


    Auch geht ein Dank an MAT fürs beledern des Lenkrad und de Sonder Anfertigung vom Schaltsack... Wie immer Klasse Arbeit!

  • Hallo,


    Danke Marcus.


    Ja ne Aufgeben war nicht, denn ich habe vor dem Colt bereits zwei Colt´s aufgegeben. Die hatten beide zuwenig potenzial zum überleben. Wobei der erste Colt in recht gute und fleißige Hände gekommen ist und immer noch fährt mit frischen Tüv sogar.
    Der zweite Colt steht als Schlachter noch in der TG.


    Den Unfall häts zwar nicht gebraucht aber so musst eben was getan werden. Wenn den dann auch noch des Urteil zu unseren Gunsten ausgeht und die Versicherung endlich zahlt. Bleiben die kosten auch überschaubar, bis dahin bleibt Tee trinken und abwarten.


    Ein paar Baustellen sind noch übrig... De Antriebswellen machen seit dem Unfall Geräusche beim Lastwechsel. Fahrwerk braucht es noch...
    Wobei ich mir den Antriebswellen noch nicht sicher bin, können auch de Domlager sein. Die sind Fertig mit der Laufleistung von 175.000km.
    Werden eh alles noch wechseln, Domlager liegen schon. Warten auf ein Fahrwerk und dann wird des gewechselt. Wenn immer noch Geräusche sind, werden eben de Wellen auch getauscht. Ist ja am Schlachter noch Vorhanden...


    Aber des hat noch ein wenig Zeit

  • Dieses Thema enthält 30 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.