Zahnriemenwechsel

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Hallo Zusammen,


    Ich habe ziemlich spezielle Fragen, es konnte aber interessant sein.


    Bei unserem Space Wagon würden im April 2016 6 Jahren und ca. 20000 km zurückliegen.


    Sollte man in dem Fall unbedingt Zahnriemenwechsel machen?


    Ich habe noch was in Netz zum Thema (4G63) ausgesucht:


    https://www.youtube.com/watch?v=ueyaPF6yKew
    https://www.youtube.com/watch?v=4Ak9HtiWO2E


    Ein Paar Fragen zum Videos


    Zu Video 1


    An 3:45
    Gilt der Ansatz auch beim 4G64 Motor indem man mit dieser langen Schraube auf Spannrolle Druck ausüben kann?


    Zum Video 2
    An 3:00
    Wie heißt dieses Werkzeug für Vorspannung von Zahnriemen (auf Englisch wird es als "torque wrench" genannt, kein Drehmomentschlüssel) richtig?


    Danke
    Grüße
    roje

  • Zurzeit habe ich den alten Zahnriemen angespannt damit bei Durchdrehen etc. Kolben mit Ventilen sich nicht "treffen".


    Nach dem ersten Vorspannung habe ich 15 Minuten drauf gewartet und Nagel (Verriegelung) für Gängigkeit geprüft: der ließt sich leicht bewegen
    Dann haben wir versucht (ohne Erfolgt) die große Schraube zu lösen. Morgen werde ich Schlagschrauber ausleihen.
    Ich habe noch mal Verrigelung überprüft: Nagel steckte fest.
    Und was mir noch einfällt, dass je nach dem wie Kurbelwelle umgedreht ist, ändert sich die Spannung an verschiedenen "Teilen" des Zahnriemens.
    Die "schwachste Stelle" liegt zwischen Kurbelwelle und Spannrolle.


    Was konnte es bedeuten? :oh_man
    Alle Markierungen stimmen.

  • Ich aktualisiere etwa das Thema.


    Die Zahnriemen (beide) und Vorspannautomatik (alles original) sind erneut aber Problem bleibt immer noch, dass Vorspannung sich je nach Umdrehung ändert.


    Hat jemand eine Idee voran es liegen könnte?


    Ausgebauter Zahnriemen würde gleich reißen und Schaden tritt nur an eine Stelle auf. (sehe Bilder)
    B-Zahnriemen ist noch original gewesen...


    Danke
    Grüße
    roje

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.