Runeflingers Galant EXE Limousine (E30) - mit H-Kennzeichen!

Juni 2021 - Gewinne ein Mitsubishi - Ralliart - Paket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
Am Sonntag, den 20.05.2021 gegen 14 Uhr geht das Forum in den Wartungsmodus.
Einige Sicherheitsupdates müssen installiert werden.
Alle Änderungen können hier nachgelesen werden.
  • Hallo miteinand, ich möchte mich auch einmal vorstellen.


    Ich wohne in Kiel und bin eigentlich beim Mitbewerber Subaru zu Hause. An Subarus ich 2 schnelle Japanimporte (Impreza und Forester STI) und einen Youngtimer-Exot (Subaru XT), der hoffentlich bald zugelassen werden kann.


    Weil mir die Autos, die ich "für den Alltag" kaufte, meist wieder genau dafür zu schade werden, habe ich nun wieder geschaut und bin zufällig auf einen Galant EXE in der Nähe gestoßen.


    Das Gute: 1. Hand, unter 67tkm (!), anscheinend "Vollausstattung" anno 1990 mit dem EXE-Sondermodell und mit frischem TÜV. Zuvor wurde noch ein Fahrwerksteil VR getauscht und Roststellen an den Schwellern vorne und hinten bearbeitet.


    Das Schlechte: Dem nun verstorbenen Vorbesitzer wurde wohl im hohen Alter die Garage etwas kleiner. Es gibt eine Beule am Heckdeckel sowie neben dem Kofferraum HR, das Radhausplastik HR wurde abgeschert (Blech wohl nur verkratzt), und er hat diverse tw. größere Kratzer.


    Ansonsten aber in der Substanz solide, mit i.ü. nur gerosteten massiven Achsteilen. Überführt wurde er, morgen sollen noch frisches Getriebeöl und Bremsflüssigkeit reinkommen, und dann werde ich erstmal das oldschool-Fahrverhalten mit weicher Dämpfung und plüschigen Sitzen genießen. Die Überführung hat schon Spaß gemacht, auch wenn scheinbar auf der Fahrt das Originalradio verreckt ist? Es findet keinen Sender mehr, nur noch leises Rauschen bei voll aufgerissener Lautstärle zu vernehmen.


    Ein Werkstatthandbuch wurde auch schon bei ebay geschossen, auch wenn mir für größere Schraubereien Infrastruktur und Erfahrung fehlen.


    Eine Frage habe ich auch gleich, falls jemand helfen kann: Beim Anhalten sackt die Drehzahl ausgekuppelt auf rund 500 und da schüttelt es den Galant doch gewaltig, bevor er sich nach einer langen Gedenksekunde meist wieder auf 800-900 U/m hocharbeitet.


    Normal oder nicht (und hat dann jemand eine Ahnung, wie man das ggf. beheben kann)?


    Ach ja, und natürlich Bilder:


    Viele Grüße,


    Runeflinger

    Dateien

    ...fährt an Mitsubishi einen 1990er Galant E30 EXE und hat noch nen 1987er E10, beide mit 90 PS. Der weitere Fuhrpark:
    EDM 2018 Suzuki Swift Sport AZ
    JDM 2005 Subaru Impreza WRX STI Spec C
    JDM 2004 Subaru Forester STI
    AUDM 1992 Subaru Brumby
    EDM 1986 Subaru XT (einer von ca. 15 übriggebliebenen in Deutschland)


    Ausgemustert wurden 2004 ein 1992 Honda Civic, 2007 ein 1994 Lancia Delta 2, 2010 ein 2007 Subaru Impreza WRX Kombi, 2012 ein 2006 Impreza WRX STI und 2017 ein 1997 Subaru Vivio (alle EDM).

    7 Mal editiert, zuletzt von Runeflinger () aus folgendem Grund: Bilder hier hochgeladen, links zu Hoster gelöscht

  • Dieses Thema enthält 65 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.