Türlautsprecher

September 2021 - Gewinne ein 9-Zoll-Navigationsgerät - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Korion, habe mir vor kurzwe Zeit einen Mitsubishi Lancer CYO Bj. 2008(Vorführwagen, 16.000KM) geholt.
    Bin hochgradig zufrieden mit dem Auto. Einziges Manko von anfang an, entsprechend auch mit dem Preis gehandelt natürlich, der Sound aus den
    6 Lautsprechern in den Türen

    Aufklärung: Ausstattung ohne Navi und Rockford Soundanlage. Freisprech, Multif. Lenkrad und Tempomat vorhanden.



    Habe jetzt als Mittel zum Zweck (Später kommt ne feine Analge rein) 4 Lautsprecher (JBL GTO528) genommen und jeweils in die Türe verbaut c.a wie in diesem Video:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wirklich alles hochprofessionel und genau gemacht, da es ja um meine geliebte Lucy(Lancer) geht. :Sd


    Ergebnis: Komplette rechte seite funktioniert lt. meinem Plan wie gewünscht.
    Links vorne("Fahrerlautpsrecher") schwächelt und ist fast unhörbar
    Links hinten ist tot.


    Anmerkung und Fragen:
    Vorher (Original Lautsprecher) war links vorne etwas "mehr rauschen" drin
    links hinten war auch fast tot.


    Liegt es an der Verkabelung, mangelnder querschnitt, Kabelbruch?
    Wenn ja wie kann ich am dämlichsten neue Kabel ziehen?
    Generell ist das jetzt einmal mein Wissens- und Vermutungsstand.
    Anregungen, Tipps und vllt sogar Anleitungen =) alles einen Hilfe die ich mir erhoffe.


    Danke im Voraus und
    lg,


    Korion

  • Also ich habe einen eigenen Verstärker für meine Lautsprecher ( auch andere Headunit als Oem) und alle Türen neue Kabeln gezogen :)


    Ansich das kabel ziehen ist kein Problem durch die türen mittels feder und flutschi

  • Also ich tippe mal zu 95% auf das Radio, bzw dessen Entstufe. Wenn vorher links auch schon rum gezickt hat, kann es eigentlich kein Kabelbruch sein. Was passiert denn, wenn du die Lautstärke ganz nach links drehst? Ach noch ne Idee. Bau mal das Radio aus und schau mal, ob der Stecker von den Lautsprechern richtig drinnen steckt!


    MFG, Daniel

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.