1.9 DI-D Carisma - Schwachstellen?

Gewinne 1 von 3 Transformers ASX, alles weitere im Gewinnspiel-Thread.
  • Hallo :)


    also, morgen schaue ich mir einen Carisma 1.9 Di-D Baujahr 2001 mit einer Kilometerleistung von 288.900km an. Der hat jetzt noch 2 Jahre Tüv, also frisch :)
    Der hat eine Klimaanlage und eine Einparkhilfe. Der Rest wie ABS und Zentralverriegelung ist selbstverständlich, denk ich :D
    Einige Infos vom Verkäufer zum Auto sind:
    Scheckheft bis 263.000km bei Mitsubishi vorhanden, ÖL-Wechsel inkl. Filter neu und der Zahnriemen ist bei 272.000km 2011 gemacht worden. Achja, hat Euro3.


    Denkt ihr, die Kilometerleistung ist zu hoch? Wieviel würdet ihr für so ein Auto geben? Worauf muss ich speziell beim Carisma Bj 2001 und dem 1.9L DI-D Motor achten? Gibts bekannte Schwachstellen?


    Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben! Ich bin für alle Antworten sehr dankbar! :)


    Gruß lava

  • Guten Morgen,


    achten würde ich immer auf Rost in der Tankmulde. Also Tankdeckel auf und schauen ob da was mit Rost ist. Ansonsten natürlich alle Systeme checken wie Klimaanlage, Gebläsestufen, Licht etc..


    Wenn der Wagen checkheft gepflegt ist und gut gepflegt wurde vom Besitzer ist die Laufleistung ok. Es git hier auch Carifahrer mit über 400.000km, glaube das war auch ein DI-D Fahrer. :nick

  • Denke auch dran, was du mit dem Auto vorhast. Achtung fast immer nur Gelbe Plakette. Wenn da ein nachgerüsteter Filter drin wäre, hätte man dich bestimmt auf dieses Verkaufsargument aufmerksam gemacht!

    :prof lizensierter Mitsubishi Old Boy :nick


    Immer Nummer 5 auf den Elbe-Treffen: 2005; 2006; 2007; 2008; 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014; 2015; 2016; 2017;2018; 2019; vielleicht auch 2020

  • Dieses Thema enthält 31 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.