Radlager/Radnabe tauschen

Gewinne einen Mitsubishi Lancer im Dezember 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo allerseits,


    ich muss bei mienem 98ger v6 gali leider ein Radlager wechseln.
    Habe bei diversen onlineshops gesucht und bin dann bei lott.de fündig geworden. Das Ding kostet da 53,.. und sollte angeblich komplett mit Radnabe sein. Habe es heute bekommen, und siehe an, da ist nur das Lager drin.. und auf dem orig. Karton von NK steht das dieses Radlager biss 8.96 passt.


    Die Shopmenschen sagen aber, dass es passt und auch die Mitsuwerkstatt sagt das EA0 und E50 in dieser Hinsicht gleich sind.. Aber die sagen auch, dass es in beiden Fällen komplett mit Radnabe zu wechseln ist.


    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es möglich ist dieses Lager ohne Probleme einzubauen.


    hat Schon jemand mit sowas Erfahrung?
    Kriegt man das sauber hin?


    Bilder:






    Gruß
    dim

    Aktuelles Fahrzeug:
    auch schon wieder 12 Jahre alt

    Einmal editiert, zuletzt von Peter_V6 () aus folgendem Grund: Tags

  • Moin!


    Das sieht schwer nach dem vorderen Radlager aus. Die Nabe ist das schwarze aussenrum, wo die Lager drin sitzen. Radlager wechseln hab ich schon hinter mir. Es wird ein Gefummel die vier Schrauben hinten raus zu schrauben. Erst Bremssattel weg, dann Scheibe runter, die große Mutter abschrauben und dann kannst du das ganze vorziehen um an die vier Schrauben zu kommen. Die Nabe sitzt aber ziemlich fest. Nabe ein Stück rausklopfen und den Rest dann mit zwei Hebeln oder Schraubenziehern ganz rausziehen. Ich hab nen 98`er Galant, da sah es genauso aus.
    Der Preis ist aber der Hammer. Ich hab damals 96 Euronen bei http://www.duw-repair.de bezahlt.


    Gruß
    Kay

  • ich dachte, dass das Ganze Teil Nr. 6 im Bild



    zusammen als Radlager und Nabe verkauft wird und dass das was ich bekommen habe nur das Lager ist.


    Kriegt man den das andere Teil aus dem Lager raus?


    und vor allem das neue Lager wieder drauf?


    gruß
    dim

    Aktuelles Fahrzeug:
    auch schon wieder 12 Jahre alt

  • Dieses Thema enthält 143 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.