Du bist nicht angemeldet.

[Fahrwerk] Antriebsmanschette

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 17 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »preluder68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2008, 23:58

Antriebsmanschette

habe gestern mal unter meinen wagen geschaut und war eigentlich alles super für das alter nur habe ich dann gesehen das fett am motorblock war .... naja manschette durch eine seite , kann mir einer sagen was es für nen aufwand ist das zu wechseln oder wie die preise sind in der werkstatt
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »preluder68« (20. Februar 2008, 00:01)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 19. Februar 2008, 23:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser preluder68.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Schrauber

Reifenwechsler

  • »Schrauber« ist männlich

Beiträge: 6 556

Fahrzeug: Mazda 6 Sport Kombi

Wohnort: Rosbach

Danksagungen: 412 / 23

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Februar 2008, 09:54

Warum fragst Du das?
Ich mein, ich frag Dich jetzt. Die Frage lag aber schon länger im Raum. Immer wieder wird hier im Forum gefragt, was eine bestimmte Reparatur kostet.

Wäre es nicht viel einfacher, die Werkstatt kurz anzurufen und dort zu fragen?

Dazu kommt nämlich, das die Preise regional extrem verschieden sein können. Schon hier in der Region. In FFM zahlt man für eine Werkstattstunde mal locker 70 - 80 Euro.
Im Nachbardorf, 30 km weg von FFM, kostet die Stunde nicht mal 50 Euro.
Bei solchen Preisdifferenzen ist einfach eine sinnvolle Aussage nicht möglich.
Die dunkle Seite der Macht

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 20. Februar 2008, 09:54 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Schrauber.


ccc

5-Euro-Tanker

  • »ccc« ist männlich

Beiträge: 1 180

Fahrzeug: Lexus IS 250 / Colt CJ1A 1.3 Avance

Wohnort: Berlin-Treptow

- B
-
C G * * *
- B
-
C G * * *

Danksagungen: 15 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Februar 2008, 21:20

das Teil kostet keine 20€ ... Arbeit is unkompliziert ... so 1 bis 1,5h max. ... dann kommt noch Spureinstellung/Achsvermessung dazu (ca. 50€) ... obwohl man sich die eigentlich sparen kann, weil man das Federbein ja komplett ausbaut ...

kannste dir selbst ausrechnen ...
IS 250 Durchschnitt:
Colt CJ0 Durchschnitt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ccc« (20. Februar 2008, 21:22)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 20. Februar 2008, 21:20 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser ccc.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 17 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.