You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

C-Evo

Motorabwürger

  • "C-Evo" is male
  • "C-Evo" started this thread

Posts: 15

Vehicle: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI comfort

Location: Nürnberg

Thanks: 0 / 1

  • Send private message

1

Sunday, May 12th 2019, 9:08am

Unfallschäden ohne Unfallgegner



Unfallschäden ohne Unfallgegner
Was ist zu tun, wenn man mit dem Auto aus Unachtsamkeit von der Straße abkommt und dabei einen Baum oder einen Leitpfosten beschädigt?


Unabhängig von der Schwere des Schadens ist der Verursacher zunächst zum Warten am Unfallort verpflichtet. Die Wartedauer hängt von den Umständen des Einzelfalles (Tageszeit, Lage des Unfallorts, Höhe des Schadens) ab. Je höher der Schaden und je wahrscheinlicher nach Ort und Zeit des Unfalles das Eintreffen des Geschädigten ist, desto länger muss der Verursacher warten. Bei einem Baum am Straßenrand kann der Schaden auch dann mehr als geringfügig sein, wenn rein äußerlich nur eine relativ kleine Stammverletzung zu erkennen ist. Daher sollte insoweit eine Wartezeit von 30 Minuten auch dann nicht unterschritten werden, wenn sich der Unfall des Nachts und außerorts ereignet hat. Erst nach ergebnislosem Ablauf der Wartefrist darf sich der Unfallbeteiligte entfernen, muss dann aber dem Geschädigten die Feststellungen unverzüglich nachträglich ermöglichen, etwa durch Meldung bei der Polizei. Im Zeitalter der allgegenwärtigen mobilen Telekommunikation dürfte es ohnehin keine Schwierigkeiten bereiten, noch vor Ort die Polizei zu verständigen. Demgegenüber genügt bei einem Zusammenstoß mit einem geparkten Kraftfahrzeug das Hinterlassen eines Zettels auf dessen Windschutzscheibe auch dann nicht, wenn der Unfallverursacher zuvor die Wartefrist beachtet hat. Wer diese Verhaltensregeln nicht beachtet, kann sich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort strafbar machen (§ 142 des Strafgesetzbuchs – StGB).

MDR-Aktuell

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Sunday, May 12th 2019, 9:08am) is the author C-Evo himself.