You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

K .

- - -

  • "K ." is male
  • "K ." started this thread

Posts: 18,819

Vehicle: ASX 1.8 DID+

Location: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Thanks: 3865 / 4392

  • Send private message

1

Saturday, March 16th 2019, 7:52am

Agricon rüstet Flotte auf !

Agricon rüstet Flotte auf !

Der Agrar-Dienstleister "Agricon" braucht zuverlässige und in hohem Maße geländetaugliche Fahrzeuge um
seinen Kunden die gewünschten Ergebnisse zu liefern. Möglicher weise ist euch auch schon mal ein Fahrzeug
dieses Unternehmens vor die Augen gekommen..... meist mit einer komischen Apparatur am Fahrzeugheck,
von der man nicht weiß, ob es eine Abschußrampe für kleinkalibrige Geschosse oder ein Fahrrad-Gepäckträger
sein soll.....

Agricon hat nun seinen Fuhrpark bei Mitsubishi Motors um einige Fahrzeuge erweitert.
Dabei vertraut der Dienstleister vor allem auf den L200 Doppelkabine PLUS 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) 6-Gang 4WD,
der gleich in mehrfacher Ausführung geordert wurde.
Während in der ersten Phase der Zusammenarbeit, die nun schon mehrere Jahre andauert, die Fahrzeuge eher aus
dem Regal genommen und weitgehend unscheinbar aussahen, sind sie nun auch an ihrer auffällig grünen Folierung
erkennbar.

Was macht Agricon ? Der Dienstleister bringt Hightech in die Landwirtschaft..... Logisch, dass man da dann auch
selbst mit entsprechender Hochtechnologie glänzen und an den Start gehen muss.
An der zuvor bereits erwähnten Apparatur am Fahrzeugheck werden Meßgeräte angebracht, mit denen die Felder
der Bauern und Agrargenossenschaft Zentimetergenau vermessen und Aussaat-Pläne auf GPS-Basis erstellt werden.
Abhängig von der Kulturpflanze die dann angepflanzt wird, erstellt Agricon Pläne, wie GPS-gestützte Traktoren oder
Erntemaschinen dann den Acker befahren müssen, um die Nutzfläche effizient auszulasten. Berücksichtigt werden
dabei dann die Fahrspuren der Traktoren, das am Traktor verwendete Arbeitsgerät und der optimale Pflanzenabstand
für eine möglichst hohe "Ausbeute" bei der Ernte.
Basierend auf den von Agricon auf diese Weise erstellten Plänen, speist der Bauer den GPS-Plan auf einem USB-
Stick nur noch in deinen Trekker oder Mähdrescher ein und das Tonnenschwere Fahrzeug "weiss" genau was es
zu tun hat...... wieviele Samenkörner in welche Reihe, mit welchem Abstand, in welcher Geschwindigkeit. Der
Mähdrescher bekommt in der Erntesaison die gleichen Daten und kann ebenfalls effizienter arbeiten.

Ist doch toll, dass bei der "Digitalisierung" der Landwirtschaft nun auch Mitsubishi´s zum Einsatz kommen, oder ?
K . has attached the following files:

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Saturday, March 16th 2019, 7:52am) is the author K . himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Bea

Driftkünstler

Posts: 3,871

Vehicle: Eclipse

Z E
-
D * *

Thanks: 1009 / 533

  • Send private message

2

Wednesday, March 27th 2019, 9:02pm

Agricon hat Erfahrungen mit Mitsubishi, in unserem Raum fahren sie ne größere Flotte Pajeros :gut

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Wednesday, March 27th 2019, 9:02pm) is the author Bea himself.


C-Evo

Motorabwürger

  • "C-Evo" is male

Posts: 15

Vehicle: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI comfort

Location: Nürnberg

Thanks: 0 / 1

  • Send private message

3

Thursday, March 28th 2019, 11:34am

Die sieht man auch bei uns hier herumfahren. Scheinbar sind die die einzigen, die sowas in Deutschland machen. Interessantes Geschäftsmodell.

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, March 28th 2019, 11:34am) is the author C-Evo himself.