Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K .

- - -

  • »K .« ist männlich
  • »K .« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 546

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+

Wohnort: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Danksagungen: 4006 / 4439

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2019, 19:55

Mitsubishi zurück ins Lieferwagen-Segment?

Mitsubishi zurück ins Lieferwagen-Segment?

Mitsubishi und Renault haben vereinbart, dass der japanische Hersteller vom französischen Partner Schützenhilfe ber der Rückkehr ins klassische Lieferwagen-Geschaft bekommt.
Passieren soll das durch einen umgelabelten Renault Traffic, den Mitsubishi mit Motoren aus dem Mitsubishi Canter ausstatten wird.
Der Marktstart ist zunächst in der zweiten Jahreshälfte und vorerst für Australien und Neuseeland vorgesehen. Eine Einführung auf dem japanischen Heimatmarkt wird geprüft.
Ob der Japanfranzose auch nach Europa kommt ist noch offen, weil hier auch Opel mitredet, die den Traffic mitentwickelt haben und als Movano im eigenen Sortiment verkaufen.

Der letzte von Mitsubishi in Europa und Asien entwickelte eigene Lieferwagen war der L400.
Dieser fand kein Nachfolgemodell, obwohl Mitsubishi Lieferwagen sehr gefragt waren und teilweise über 20jährig heute noch nicht aus dem deutschen Straßenbild verschwunden sind.

Als Namen wird der Transporter schlicht "Express" tragen.
»K .« hat folgende Datei angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 6. März 2019, 19:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser K ..


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

RobertP

Motorabwürger

Beiträge: 49

Fahrzeug: Colt C52A, VW T4, B180 CDI

Wohnort: Laußnitz

K M
-
* * * * *
D D
-
* * * * *

Danksagungen: 1 / 5

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. März 2019, 11:30

Toll. Ein weiterer Renault-Transporter. Nissan, Fiat und Opel reichen wohl noch nicht...?

Mich nervt diese Einheitsmatsche.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 7. März 2019, 11:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser RobertP.


K .

- - -

  • »K .« ist männlich
  • »K .« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 546

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+

Wohnort: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Danksagungen: 4006 / 4439

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. März 2019, 12:29

Fiat hat Renault im Programm?
Ich dachte immer die arbeiten mit PSA zusammen?

Sei es drum. Das Phänomen der umgelabelten bestseller dient der Wertschöpfung. Einer entwickelt und das Ergebnis wird drei-vier Mal unter verschiedenen Namen verkauft. So ist die Effizienz-Bilanz einfach besser,.... Im Idealfall für alle Beteiligten.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 7. März 2019, 12:29 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser K ..


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.