You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

vogti

Mod a.D.

  • "vogti" is male
  • "vogti" started this thread

Posts: 5,061

Vehicle: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Thanks: 934 / 119

  • Send private message

1

Thursday, January 31st 2019, 11:10am

Mitsubishi Motors 2018 mit weltweiter Absatzsteigerung von 18 Prozent

Mitsubishi Motors 2018 mit weltweiter Absatzsteigerung von 18 Prozent
News • Jan 30, 2019 15:57 CET

Verkaufszahlen klettern auf 1,22 Millionen Fahrzeuge
Kräftige Zuwächse in Japan, Nordamerika und Westeuropa
Indonesien beflügelt ASEAN-Region

Friedberg/Hessen, 30. Januar 2019. Mit einer kräftigen Absatzsteigerung hat die Mitsubishi Motors Corporation (MMC) das vergangene Jahr beendet: Knapp 1,22 Millionen verkaufte Fahrzeuge 2018 entsprechen einem Plus von 18 Prozent. Diese Entwicklung und Zuwächse im zweistelligen Prozentbereich sowohl auf dem japanischen Heimatmarkt als auch außerhalb unterstreichen den anhaltenden Erfolg des Wachstumsplans des Unternehmens.

In Japan beflügelten neue Modelle wie das kompakte Coupé-SUV Eclipse Cross* und der überarbeitete Outlander Plug-in Hybrid** die Verkaufszahlen: 104.611 Einheiten bedeuten eine Steigerung von 14 Prozent gegenüber dem Kalenderjahr 2017. Der Absatz außerhalb der Heimat kletterte in der gleichen Zeit um 19 Prozent auf gut 1,11 Millionen Fahrzeuge.

In den USA steigerte MMC seinen Absatz um 14 Prozent auf 118.075 Einheiten, in Westeuropa sogar um 19 Prozent auf 178.414 Einheiten. Frankreich sticht mit einem Plus von 64 Prozent auf 7.303 Einheiten besonders hervor. Die größten prozentualen Zuwächse verzeichnete allerdings Osteuropa mit 79 Prozent und hier insbesondere Russland, wo Mitsubishi um 87 Prozent auf 45.391 Einheiten zulegen konnte.

In der ASEAN-Region in Südostasien steht eine Absatzsteigerung von 35 Prozent auf 322.248 Einheiten. Indonesien war dabei der größte Wachstumstreiber: Angeführt vom neuen siebensitzigen Van XPANDER, der lokal im 2017 eröffneten Montagewerk der Marke produziert wird, verzeichnete das Unternehmen einen satten Zuwachs von 84 Prozent auf 146.805 Einheiten. Damit setzt sich der Erfolgskurs im Inselstaat weiter fort, die Verkaufszahlen in Indonesien sind innerhalb von zwei Jahren um 118 Prozent gestiegen.

Weitere Zuwächse gab es in Thailand mit 84.560 Einheiten (+ 21 Prozent), Vietnam mit 10.969 Einheiten (+ 60 Prozent) und Malaysia mit 9.261 Fahrzeugen (+ 32 Prozent).


„Unsere starke Absatzentwicklung 2018 zeigt, dass unser Wachstumsplan ‚Drive for Growth‘ funktioniert und Mitsubishi zur nachhaltigen Erholung führt“, erklärt Trevor Mann, Chief Operating Officer (COO) von Mitsubishi Motors. „Wir sind in der ASEAN-Region weiterhin außergewöhnlich stark und legen auch in anderen Schlüsselmärkten klar zu – dank neuer Produkte und dem wachsenden Interesse an unserer SUV- und EV-Palette.“

Quelle MMDA

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, January 31st 2019, 11:10am) is the author vogti himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

K .

- - -

  • "K ." is male

Posts: 18,644

Vehicle: ASX 1.8 DID+

Location: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Thanks: 4035 / 4443

  • Send private message

2

Tuesday, April 16th 2019, 7:10pm

Hier mal eine Grafik, die Wachstumszahlen veranschaulicht.....
K . has attached the following file:

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Tuesday, April 16th 2019, 7:10pm) is the author K . himself.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

the_MAD_one (18.04.2019)

the_MAD_one

Schraubenschlüsselakrobat

  • "the_MAD_one" is male

Posts: 1,672

Vehicle: Lancer C12V EXE Bj 90, Outlander CU5W Bj 04, Colt CZ3 1.1 Bj 07, Colt CA1 Bj92

Location: Billigheim bei Mosbach

M O S
-
* * * * *
M O S
-
* * * * *

Thanks: 335 / 201

  • Send private message

3

Thursday, April 18th 2019, 4:30pm

Hmm, wenn ich mir die Zahlen vom Xpander so ansehe frag ich mich ob das Modell auch in Deutschland ne Chance hätte. Könnte man ja in Europa als neues Modell der Space Reihe anbieten, denn der Xpander hat ja mit 4,50 Länge, 1,75 Breite und 1,70 Höhe fast die Abmessungen des N50 Space Wagon(ok, der war nochmal knappe 10 cm Länger, aber der Rest passt). Wenn man den hier als neuen Space Wagon oder meinetwegen auch als neuen Grandis bringen würde(wobei der Grandis gute 25 CM länger war, aber das dürfte auch dem Frontdesign geschuldet sein, die Front vom Xpander ist da doch deutlich kürzer) sollten sich da doch Käufer finden lassen.
"Mad Motors", Cars&Bikes with an attitude
Fuhrpark:
- "the Legacy" (90iger Lancer EXE C12V)
- "Dickerchen" (04er Outlander CU5W)
- "Loca Bomba" (96er Sigma Kombi)
- "el Perezoso" (99iger Kymco Zing)

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, April 18th 2019, 4:30pm) is the author the_MAD_one himself.