Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SV1000s

Führerscheinneuling

  • »SV1000s« ist männlich
  • »SV1000s« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Lancer 1.8 CVT Instyle ( Sportback)

Wohnort: Ingolstadt Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2019, 12:53

Cvt getriebe geräusche

Grüßt euch bin der Robert und komme aus Bayern.
Mir ist heute aufgefallen, das mein Getriebe geräusche macht , aber nur wenn ich den wahlhebel auf D stellung habe , und die Bremse betätige , zb an der Ampel stehe oder im Stau etc.
Das Geräusch klingt wie gr gr oder als ob ein zug über den schienen fährt und man die Fenster geschlossen hat.
Wenn man dann normal losfährt ist nix , nur wie gesagt wenn ich die Bremse getreten habe.
Ist mir in den 7000km die ich bis jetzt gefahren bin, noch nicht aufgefallen.
Ich wollte daher fragen ob das normal ist.
Getriebe wollte ich jetzt eh im Juni mal bei befüllen lassen, da der Vorbesitzer noch nie neues öl gewechselt hat.

Erstzulassung: 2009
Ausstattungsvariante: instyle
Karosserieform: sportback
Motorvariante: 1.8
Getriebevariante: cvt
Kilometerstand: 62880

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 9. Januar 2019, 12:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser SV1000s.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex27289

Öl-Guru und Bremsenprofi

  • »Alex27289« ist männlich

Beiträge: 2 465

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Sportback 1.8 Mivec BJ2009

Wohnort: Gärtringen-Rohrau

G P
-
A G 2 7 2

Danksagungen: 351 / 63

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2019, 14:37

Bist du vor kurzem mal äußerst zügig über die Autobahn gebrettert oder eine kurvige Strecke sehr sportlich genommen?
Wenn das Getriebe anfängt Geräusche zu machen, ist es meist (kurz) davor vom Öl her sehr heiß geworden - dann bringt ein Getriebeölwechsel abhilfe :nick

Schau mal im Handbuch obs evtl nen Peilstab gibt fürs Getriebeöl :dk

LG Alex

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 9. Januar 2019, 14:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex27289.


SV1000s

Führerscheinneuling

  • »SV1000s« ist männlich
  • »SV1000s« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Lancer 1.8 CVT Instyle ( Sportback)

Wohnort: Ingolstadt Bayern

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Januar 2019, 18:01

Glaub habe die Ursache gefunden , unters Auto gelegt vorhin , da ich es ja heute bemerkt hatte.
Da es jetzt immer geräusche von sich gibt p und n stellung, klingt nach einem losen Hitzeblech.
Montag in die Werkstatt und instandsetzen lassen.

Werd eh im Juni öl erneuern lassen, da immernoch das erste öl drinnen ist.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 9. Januar 2019, 18:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser SV1000s.