You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 5 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Horrus

Wackeldackelnutzer

  • "Horrus" is male
  • "Horrus" started this thread

Posts: 1,777

Vehicle: Lancer CY

Location: Brandenburg

B R B
-
E P * * *

Thanks: 84 / 53

  • Send private message

1

Sunday, December 30th 2018, 10:47am

Schaffen wir uns mit den Elektroautos nur noch mehr Probleme ?

Elektroautos sind NICHT „grün“, sondern dreckiger als Benziner !

Elektroautos gelten als umweltfreundlich, da sie unsere Städte und unseren Planeten sauber halten können. Eine aktuelle Studie, die vom Trancik Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) veröffentlicht wurde, hat jedoch ergeben, dass Elektroautos NICHT so grün sind, wie Sie denken und eigentlich schlimmere Umweltverschmutzer sind als Benzin- und Dieselautos.
Die Studie macht geltend, dass eine elektrische Tesla Model S P100D Limousine mehr Kohlendioxid (und zwar 226 g pro Kilometer) produziert als ein benzinbetriebener Mitsubishi Mirage (mit 192 g pro Kilometer).
Obwohl die MIT-Studie grüne Befürworter schockierte, ist es nicht das erste Mal, dass eine Untersuchung Bedenken hinsichtlich der Umweltverschmutzung durch Elektroautos aufwirft. Im Jahr 2016 kam bereits eine bahnbrechende Studie der norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie zu dem Schluss, dass „größere Elektrofahrzeuge während ihres Lebenszyklus höhereTreibhausgasemissionen als kleinere konventionelle Fahrzeuge haben können“.



Unabhängige Energieexperten haben auch den Mythos „Elektroautos sind Grün“ entlarvt. Der Großteil der Energie, welche die die Batterien von Elektroautos auflädt, stammt nämlich aus den nationalen Stromnetzen.Und da sei es dann immer noch eine Frage, auf welche Weise dieser Nutzstrom eigentlich erzeugt wird. Längst nicht alle Hochentwickelten Staaten, sind bei der Energieerzeugung so weit wie Deutschland, Norwegen oder auch die USA, wo Wind-,Solarenergie und Wasserkraft eine bereits heute sehr wichtige Säule der nationalen Energiepolitik spielen. In Frankreich zum Beispiel wird 92% der Energierzeugung aus Atomstrom gewonnen. In Japan liegt der Anteil bei 78%. Osteuropa verbrennt zu 96% fossile Brennstoffe und hier vornehmlich Kohle, um Strom zu gewinnen. Einzig Russland stützt sich wesentlich stärker auf seine Erdgasreserven und sieht im europäischen Vergleich mit seinen Nachbarn ein klein bisschen "grüner aus", aber auch hier stehen noch unzählige Atommeiler, ohne die die russische Volkswirtschaft nicht überleben könnte.

Quelle : https://unserplanet.net/

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Sunday, December 30th 2018, 10:47am) is the author Horrus himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

  • "Seti" is male

Posts: 1,231

Vehicle: 2x Colt CJ0

Location: Dresden

Thanks: 428 / 397

  • Send private message

2

Sunday, December 30th 2018, 11:23am

Benziner-Kleinwagen mit Oberklasse-Stromer-Limousinen vergleichen...

Kurze Quellenprüfung: https://unserplanet.net/e-autos-dreckig .. ach, wird in den Kommentaren SELBST DA SCHON als Stimmungsmache, Faktenverdrehung und wirkliche FAKE NEWS entlarvt.


Leute... nehmt nicht jeden Mist auf irgendwelchen Noname-Webseiten ungeprüft direkt als die einzige Wahrheit hin!

This post has been edited 1 times, last edit by "Seti" (Dec 30th 2018, 2:19pm)

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Sunday, December 30th 2018, 11:23am) is the author Seti himself.


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

west29 (30.12.2018), Vectrab74 (30.12.2018)

DerBelz

Das Beste oder nicht's

  • "DerBelz" is male

Posts: 11,783

Vehicle: Fiesta ST

Location: Fulda

* *
-
S T 1 8 2

Thanks: 2060 / 1314

  • Send private message

3

Sunday, December 30th 2018, 11:29am

Wow ein über 700PS Elektro Auto ist schädlicher als eine 60PS Gehhilfe. Schockierend.
Bitte gegen dem Dodge Hellcat oder Demon vergleichen oder einen Zoe nehmen gegen andere Kleinwagen. :rolleyes

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Sunday, December 30th 2018, 11:29am) is the author DerBelz himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 5 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.