Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Reiswaffel

Motorabwürger

  • »Reiswaffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Fahrzeug: Mitsubishi Galant 2.5 V6

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 18:01

Grundprinzip Verkabelung beim Radio ?

Ich habe eine Frage bezüglich 2 Möglichkeiten beim Anschluss vom Autoradio.

ACC kann man zusammen auf geschaltenen Strom legen bei Fahrzeugen ohne ACC Position. Was heisst das genau und was für Mitsu`s sind davon betroffen ?

Permanente Stromversorgung, gelb kann kreuzweise mit der geschaltenen Stromversorgung angeschlossen werden. Gleiches gilt dann für rot. Warum kann, soll man das machen können.

Ich danke Euch schonmal vorab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reiswaffel« (9. November 2018, 08:11)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 8. November 2018, 18:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Reiswaffel.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 329

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 543 / 454

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. November 2018, 18:48

Rot ist normalerweise Dauerplus (Klemme 30), Gelb geschaltetes Plus (Klemme 15), bei einigen Radio´s es es aberumgekehrt (oder Fahrzeugen?) Daher sind Radio´s so gebaut das man dort die Farben drehen kann, damit man die jeweils richtig klemmen kann. ACC ist eine "Vorstufe" vom Zündschlüssel, dabei würde das Radio bereits angehen, ohne das alles andere wie Tacho etc. angeht.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 8. November 2018, 18:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


  • »schreckus« ist männlich

Beiträge: 3 622

Fahrzeug: 97er Colt CJ0 GL(X) / 00er Mirage Asti RX-R

Wohnort: Muc

M
-
* *

Danksagungen: 793 / 406

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2018, 07:31

DIe ISO-Norm vom Übergabestecker war da nicht so eindeutig, was die Belegung von Dauerplus und Geschaltenem Plus angeht. Um Flexibel auf die Fahrzeugverdrahtung reagieren zu können haben die Nachrüstradios von haus aus diese umsteckmöglichkeit.

Die Bezeichungen kommen von der Zündschlossstellung, in Deutschen Fahrzeugen spricht man gerne von Klemmen und andere haben die Bezeichung wie LOCK, ACC, IG1, IG2, ST usw.

Kurz zusammengefasst:

Zündschloss Stellung 0 LOCK BZW Klemme 30 - Batteriespannung
Zündschloss Stellung 1 ACC BZW Klemme R - Radio
Zündschloss Stellung 2 IG1 BZW Klemme 15 - umgangssprachlich Zündung eingeschaltet
Zündschloss Stellung 3 ST BZW Klemme 50 - Umgangssprachlich Anlassen

grüße schreckus

PS -> https://de.wikipedia.org/wiki/Klemmenbezeichnung
DEKRA Ratgeber und Broschüren Sammlung :work DEKRA Ratgeber Tuning :prof DEKRA Checkliste HU

Guten Tag, ich hät gern nen 3er und nen 5er Bohrer um nen 8er Loch zu bohren.
Nehmen sie doch lieber zwei 4er - dann brauchen sie nich umspannen!

2½ COLT:blemm

Bitte keine technischen Anfragen per Mail oder PN, sie werden definitiv nicht beantwortet!
Benutzt das Forum, dafür ist es da! Wenn ich etwas Weiss werde ich schon meinen Senf dazu geben ;)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 9. November 2018, 07:31 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schreckus.


Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.