Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Reiswaffel

Motorabwürger

  • »Reiswaffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Fahrzeug: Mitsubishi Galant 2.5 V6

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. Oktober 2018, 01:09

Sony XAV 65 testen

Ich habe das nie machen müssen bei einem Autoradio, aber wie kann ich das Sony XAV 65 auf dem heimischen Tisch testen. Sprich welchen Spannung muss ich ihm geben um zu sehen ob es überhaupt noch läuft/funktioniert ?

Denn im eingebauten Zustand gibt es nur einen kurzen Signalton von sich. Bild und Bedienung sind ausser Funktion, interessanter Weise nahm es eine CD an und spielte Sie ab. Doch herausgeben tut es die CD nicht mehr. Das Radio bekam ich gebraucht und möchte einen Fehler in der Verkabelung vom Auto ausschliessen. Daher der Gedanke es im ausgebauten Zustand zu testen.

Merci Daniel

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 27. Oktober 2018, 01:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Reiswaffel.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Pitterchen

Bastelkönig

  • »Pitterchen« ist männlich

Beiträge: 157

Fahrzeug: ASX Star, Benziner

Wohnort: Fürth

--- F UE
-
R P

Danksagungen: 53 / 48

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 27. Oktober 2018, 13:28

Du brauchst ein geregeltes 12V-Netzteil. Labornetzteil mit mindestens 3 Amp.
Es gibt auch Leute, die benutzen ein ausgedientes Computer-Netzteil.
Dazu noch was Kabel, Stecker zum Crimpen oder löten, damit du keinen Kurzschluss verursachst, wenn du die Kabel an den vorhandenen Steckern anschließt.

Ich würde aber erst einmal die Verkabelung im Fahrzeug überprüfen... und mit überprüfen meine ich mit einem Multimeter messen.
Du brauchst erst einmal Masse am Radio (Ohmmeter vom Radio zum Fahrzeug-Chassis)

Dann Klemme 30 (+12V ohne Zündung an) auf das meist rote Kabel am Radio.
Klemme 15 (+12V über Zündung) also wenn du den Schlüssel drehst auf Stellung 2. Das geht meist auf ein Oranges/gelbes Kabel (evtl. steht es auch dran), ansonsten über die Einbauanleitung aus dem Netz ermitteln.

Am heimischen Tisch kannst du Klemme 15 und 30 zusammen auf +12V legen, Masse kannst du auf das schwarze Kabel klemmen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 27. Oktober 2018, 13:28 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Pitterchen.


Reiswaffel

Motorabwürger

  • »Reiswaffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Fahrzeug: Mitsubishi Galant 2.5 V6

Danksagungen: 0 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. Oktober 2018, 18:30

Dann Klemme 30 (+12V ohne Zündung an) auf das meist rote Kabel am Radio.
Klemme 15 (+12V über Zündung) also wenn du den Schlüssel drehst auf Stellung 2. Das geht meist auf ein Oranges/gelbes Kabel (evtl. steht es auch dran), ansonsten über die Einbauanleitung aus dem Netz ermitteln.

Am heimischen Tisch kannst du Klemme 15 und 30 zusammen auf +12V legen, Masse kannst du auf das schwarze Kabel klemmen.


Leider gibt es keinen Plan mehr vom XAV 65 im Netz bei Sony :oh_man (leite es ein wenig vom SONY XAV-W651BT ab, da gab es es noch einen Connectplan)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reiswaffel« (8. November 2018, 17:50)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Reiswaffel.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.