Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mirex94

Führerscheinneuling

  • »mirex94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Fahrzeug: galant

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2018, 20:32

Galant ea tuning Brembo ISC yellow

HIIch habe einen Mitsubishi Galant - Canary Yellow Edition zu verkaufen.
Hubraum von 2000 cm3, Erstzulassungsjahr 1997, Kilometerstand von ca. 250 km.
Ich bin der Besitzer seit 2012 und das Auto selbst wurde in Polen gekauft. Es ist zu 100% unfallfrei (falls man Interesse hat, können Bilder vom Strahlen des Motorraums und des gesamten Lackierprozesses zur Verfügung gestellt werden).
2015 wurde das Auto im Rahmen von einer Karosserierenovierung komplett in Einzelteile zerlegt. Der Autolack ist nun Sirius Yellow (eine goldene 3-Schicht-Lakierung Perle) von dem Renault Megane R.S. Trophy. Während der Montage wurden viele kleine Teile regeneriert oder durch neue Ersatzteile ersetzt. Im Jahr 2017 wurde der Motor einer umfassenden Renovierung unterzogen (nach der Renovierung wurden ca. 10 Tsd. km zurückgelegt). Im Jahr 2018 wurde die Federung gegen eine ISC-Gewinde-Federung und das gesamte Bremssystem gegen Brembo von Lancer Evolution 8 ausgewechselt.
Nachstehend ist die Spezifikation und die Liste eingeführter Änderungen zu finden.
Motor: serienmäßig, Luftzufluss: K&N Kegel, serienmäßiger Auspuff, zusätzliche LPG Installation.
Motorraum: Die Batterie wurde in den Kofferraum verlagert, der Sicherungskasten wurde versteckt, kurzer Luftzufluss, Großteil des Kabelbaums wurde versteckt, VR4 Strebe.
Antriebssystem: vordere und hintere Naben stammen von Mitsubishi Eclipse 5x114,3.
Bremssystem: 2,4 GDI Servo, alle Kupferleitungen sind neu und steif, Brembo Vorderradbremsen mit 4 x 320 mm Kolben, Brembo Hinterradbremsen mit 2 x 300 mm Kolben, komplett neue Handbremse.
Federung: alle Gummibauteile sind serienmäßig, Racing-ISC-Gewinde-Federung, 32-Grad-Regulierung des Stoßdämpfers, einstellbare Höhe, einstellbare Federhärte.
Räder: Rota GTR 18 x 8 Zoll, ET 35 (sie passen perfekt in die Radkästen herein, ohne Abstände), Nankang Reifen NS-20 225/45/18 aus dem Jahr 2016.
Aufbau: neuer goldener Sirius Yellow Lack (sieht am besten in der Sonne aus), Frontstoßstange Sport Edition (VR4 Halogenscheinwerfer), Avance-Schwellen, VR4 Heckklappe.
Interieur: Avance-Polsterung, kontrastreiche Uhren, Momo-Lenkrad, lackierte Mittelkonsole (Graphit).
Das Auto wurde teilweise ‚abgespeckt‘, ein Teil der Schalldämmung und Stahlbefestigungen (unter dem Armaturenbrett) wurde entfernt.
Der Preis der Modernisierungsarbeiten im letzten Jahr beträgt ca. 10 Tsd. Auf dem Plan steht noch eine Auswechslung des Motors durch den 4G63T Motor oder einen anderen Motor laut eigenem Vorzug sowie der Ersatz des AWD-Antriebs. Aus zeitlichen und finanziellen Gründen kann ich mir das leider nicht mehr leisten.
Das Auto muss hauptsächlich visuell verfeinert werden. Es kann normal problemlos gefahren werden.
Es kann während des diesjährigen Treffens der Mitsubishi-Liebhaber oder in Zielona Góra (Lubuskie) angesehen werden.
Der Preis beträgt 22.000 Zlotys bzw. 5.200 Euro und kann (nur von demjenigen, der sich um das Auto kümmern wird oder das Projekt beendet) verhandelt werden.















If u have any question please send my message https://www.facebook.com/profile.php?id=100005033627950 or send email on adress m.dykrzak@wp.pl

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 9. August 2018, 20:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser mirex94.