Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 152

Fahrzeug: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 909 / 108

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2018, 23:15

Stadt Friedberg würdigt Engagement der Marken Mitsubishi und Subaru

Pressemitteilung • Aug 01, 2018 13:25 CEST

"Emil-Frey-Straße“ - das ist ab heute die erste Adresse für Mitsubishi Motors und Subaru in Deutschland.
Aus der Mielestraße wird die Emil-Frey-Straße
Friedberg, 1. August 2018 - „Emil-Frey-Straße“ -das ist ab heute die erste Adresse für Mitsubishi Motors und Subaru in Deutschland. Die Stadt Friedberg würdigt mit der Umbenennung der ehemaligen Mielestraße das Engagement der Emil Frey Gruppe in der hessischen Stadt, die seit dem Umzug von Mitsubishi aus Rüsselsheim nach Friedberg im Dezember 2017 Standort der Deutschland-Zentralen zweier traditionsreicher Automobilmarken ist.
Ein entsprechender Vorstoß der Geschäftsführer Dr. Kolja Rebstock (Mitsubishi) und Christian Amenda (Subaru) fand beim Bürgermeister von Friedberg, Dirk Antkowiak, sofort positive Resonanz, schließlich säumen fast ausschließlich Büro-, Lager- und Werkstattliegenschaften der von der Emil Frey Gruppe geführten Importmarken die Straße.
Die Emil Frey Gruppe Deutschland ist ein Tochterunternehmen der gleichnamigen Schweizer Gruppe, die ihren Sitz in Zürich hat und einer der führenden Automobilimporteure und -Händler des Landes ist. In Deutschland ist die 1924 gegründet Gruppe seit mehr als 30 Jahrenaktiv: ursprünglich als Importeur von Nischenprodukten, die mit der Zeit auf eine breite Basis gestellt wurden.
Die Mitsubishi Motors Deutschland Automobile GmbH (MMD) wurde bereits Anfang des Jahres 2014 mehrheitlich von der Emil Frey Gruppe übernommen, sie steuerte zunächst von Rüsselsheim aus den Vertrieb und Service der Händlerschaft mit mehr als 600 Verkaufs- und Service-Standorten in Deutschland. Das europäische Entwicklungs- und Designzentrum von der Mitsubishi Motors Corp. (MMC) befindet sich in Trebur.

BU: v.l. Bürgermeister Dirk Antkowiak, Christian Amenda, (Geschäftsführer Subaru Deutschland), Dr. Kolja Rebstock (Geschäftsführer Mitsubishi Motors in Deutschland), Naoya Sahara (Geschäftsführer Subaru Deutschland) und Hendrik Hollender 1. Stadtverordneter in der neuen Emil-Frey-Straße

Quelle MMDA.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 1. August 2018, 23:15 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Horrus

Wackeldackelnutzer

  • »Horrus« ist männlich

Beiträge: 1 712

Fahrzeug: Lancer CY

Wohnort: Brandenburg

B R B
-
E P * * *

Danksagungen: 74 / 53

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. August 2018, 07:09

Hm,.... sicher eine nette Geste aber was da wieder für Aufwand dran hängt, sämtliche Formularitäten und
Briefköpfe, alle Webseiten müssen korrigiert werden. :dk
Aber gut,..... es gibt sinnfreiere Dinge auf dieser Welt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 2. August 2018, 07:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Horrus.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*GDI* (02.08.2018)