Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 159

Fahrzeug: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 909 / 108

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 10:51

Alessandro Dambrosio joins Mitsubishi Motors




Tokio, 25. Juli 2018 - Mitsubishi Motors Corporation (MMC) gab heute bekannt, dass Alessandro Dambrosio als Executive Design Director Advanced Design bei MMC einsteigen wird. Er wird Teams in drei Design-Studios leiten - Okazaki, Tokio in Japan und Frankfurt in Deutschland. Er wird direkt an Tsunehiro Kunimoto, Corporate Vice President von Design Devision, berichten.
"Alessandro ist ein sehr erfahrener und fähiger Designer mit einer langen Karriere bei führenden Automobilunternehmen", sagte Kunimoto. "Ich freue mich darauf, dass er unsere Teams dazu inspirieren wird, die nächste Generation von Mitsubishi Design zu formen und dazu beizutragen, die Marke Mitsubishi Motors im Hinblick auf unser globales Wachstum neu aufzubauen und zu verbessern.
"Alessandro tritt zu einer aufregenden Zeit bei, wenn wir an Konzepten für die Zukunft von Mitsubishi Motors Styling arbeiten. Mit seiner Leidenschaft und seinem gut entwickelten Verständnis von Markenwerten wird er eine äußerst wertvolle Ergänzung für unser Design-Team sein."
Dambrosio aus Mailand startete seine Karriere bei Fiat im Centro Stile Lancia und war fast acht Jahre lang Chefdesigner bei Alfa Romeo. Anschließend war er Leiter von Maserati Design, bevor er als Leiter des Audi Concept Design Studios in München zum Volkswagen Konzern wechselte.

Er wird im Oktober zu Mitsubishi Motors stoßen.


Quelle MMDA

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 29. Juli 2018, 10:51 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

STS-Flame

Bordsteinküsser

  • »STS-Flame« ist männlich

Beiträge: 307

Fahrzeug: Lancer CS9W

Wohnort: 01454 Seifersdorf

- K M
-
* * * *

Danksagungen: 46 / 16

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 17:02

Dann schauen wir mal, welche Linie Mitsubishi mit ihm einschlagen wird.
Ich bin gespannt
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer CS0 Wagon 2.0 16V; EZ 2005

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 29. Juli 2018, 17:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser STS-Flame.


Daxy

Kleiner Schrauber :)

  • »Daxy« ist männlich

Beiträge: 2 228

Fahrzeug: Hyundai

Wohnort: Jochberg/ Kitzbühel

L A
-
N C * * *
E T - X - * * *

Danksagungen: 338 / 308

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Juli 2018, 22:54

Wenn ich nur Alfa Romeo und Maserati lese läuft mir das Wasser im Mund zusammen... Fand ich schon seit e und je wunderschöne Autos.
Ich hoffe nur das Mitsubishi selbst ihn nicht einen Strich durch die Rechnung macht mit ihrer derzeitigen "Modellpolitik" sowie Motoren (Was für Motoren eig.? Sind ja eh Akkus) :rolleyes

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 31. Juli 2018, 22:54 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Daxy.