You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 7 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Alex." is male
  • "Alex." started this thread

Posts: 168

Vehicle: Colt CJ, i3

Location: HD

Thanks: 0 / 3

  • Send private message

1

Thursday, July 19th 2018, 2:22pm

Preface Blinker modifizieren

Wie bekommt man aus den Blinkergläsern des Preface Modells (96-97) die gelbe Kappe (aka Speigelei)?
Muss dazu das Glas geöffnet werden oder kommt man da 'endoskopisch' ran?

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, July 19th 2018, 2:22pm) is the author Alex. himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

STS-Flame

Mittelspurträumer

  • "STS-Flame" is male

Posts: 395

Vehicle: Lancer CS9W

Location: 01454 Seifersdorf

- K M
-
* * * *

Thanks: 51 / 16

  • Send private message

2

Thursday, July 19th 2018, 6:19pm

Kenn jetzt die Blinker von deinem Auto nicht, aber hab so was auch schon ein paar mal gemacht.

Am besten geht's, wenn du keine Klarglasleuchten hast, da Kratzer nicht ausgeschlossen sind.

Man benötigt:

-einen stabilen Schraubendreher
-einen Hammer
-eine gute Spitzzange

Hab mir mal online ein Foto von so einem Blinker rausgesucht, um zu schauen, wie der Blinker aufgebaut ist und was für eine Art Filter verbaut wurde.

index.php?page=Attachment&attachmentID=151770

Man sieht ganz gut auf dem Bild, dass ein Filter um die Lampe geht. Also wie eine Art Haube.

Jetzt schnappst du dir den Blinker und legst ihn mit der Streuscheibe auf deine Oberschenkel.
Dann nimmst du dir den Schraubendreher und Hammer und schlägst damit kräftig auf den Filter.
Jetzt kann es zu 2 Szenarien kommen

1. Der Filter löst sich komplett vom Reflektor
2. Du hast ein Loch in den Filter gebrochen

Zu 1.
Ist der Filter lose im Blinker, diesen so lange schütteln, bis der schmale Rand durch die Lampenöffnung zu er kennen ist.
Jetzt nimmst du dir die Spitzzange und drehst den Filter so, dass er oben gegen die Wand vom Blinker drückt. Und nun mit Druck gegen die Wand drücken und die Zange dabei drehen, bis der Filter zerbricht und du so Stück für Stück vom Filter aus der Lampenöffnung ziehen kannst.
Es dauert zwar ne Weile, aber es funktioniert
Habe es so z.B. bei Blinkern vom Honda Civic EG und Mazda 323f BA gemacht

Zu 2.
Versuch es nochmal. Am besten setzt du den Schraubendreher am vorderen Rand des Filters an. Dort sind die am dicksten.

Am besten besorgst du dir einen 2. Satz Blinker vom Autoverwerter, falls etwas daneben geht.

Bedenke aber, dass ist eine Änderung an der Beleuchtungsanlage und ist somit nicht erlaubt
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer CS0 Wagon 2.0 16V; EZ 2005

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, July 19th 2018, 6:19pm) is the author STS-Flame himself.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Alex. (20.07.2018)

  • "Seti" is male

Posts: 1,199

Vehicle: 2x Colt CJ0

Location: Dresden

Thanks: 447 / 396

  • Send private message

3

Thursday, July 19th 2018, 7:02pm

Man korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber sind da nicht einfach nur orangene Leuchtmittel drin, und der Reflektor komplett chrom? :dk

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, July 19th 2018, 7:02pm) is the author Seti himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 7 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.