Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elko72

Leise, kraftvoll

  • »elko72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: Colt CJ0

Wohnort: Bern

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:12

Falsches Relais, schlechtes Timing oder Kurzschluss?

Hallo zusammenAls ich heute an meinem CJ0 am basteln war dachte ich, ich nutze die Gelegenheit um auch gleich mal zu schauen, ob ich es schaffe, die Nebelscheinwerfer einzubauen. Also Schalter getauscht, Relais gesteckt und siehe da, ich konnte tatsächlich verschiedene Kombinationen der kleinen Nebellicht-Symbole ein- und ausschalten.Darauf schloss ich einen der Scheinwerfer an und probierte es nochmals. Das Relais klickte kurz, dann war Feierabend, Sicherung tot.

Bevor ich nun dutzende Sicherungen abfackle wollte ich kurz fragen ob es sein kann, dass ich da etwas massiv falsch gemacht habe oder ob es eher einfach Pech war. Etwas verunsichert bin ich insbesondere bei der Frage ob ich das richtige Relais verwende und ob das überhaupt eine Rolle spielt. Auf meinem steht MR515993, das habe ich so zu den Scheinwerfern dazu erhalten, bisher habe ich das aber nicht im Zusammenhang mit Nebelscheinwerfern erwähnt gesehen.
Was meint ihr dazu? :Yp

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 8. Juli 2018, 21:12 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser elko72.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

  • »Seti« ist männlich

Beiträge: 1 062

Fahrzeug: 2x Colt CJ0

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 407 / 361

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2018, 21:31

Wenn ich mir bei Ebay das erstbeste Relais zu der Nummer raussuche, und steht:
Herstellernummer: MB629083 (Analog: MB629085, MR301974, MR490491, MR502723, MR515993, MR588567)
sollten die sich schon ohne Probleme gegeneinander tauschen lassen.

Kontrollier vielleicht noch bei beiden Scheinwerfern und Steckern, das die Kontakte nicht korrodiert sind, damit es da nicht zu Problemen kommen kann.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 8. Juli 2018, 21:31 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Seti.


elko72

Leise, kraftvoll

  • »elko72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: Colt CJ0

Wohnort: Bern

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 23:59

Da hat's doch tatsächlich einen Kurzschluss in beiden Scheinwerfern, sieht auch entsprechend ein wenig angebrutzelt aus :-/
index.php?page=Attachment&attachmentID=151558

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 8. Juli 2018, 23:59 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser elko72.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.