Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NilsLancer

Führerscheinneuling

  • »NilsLancer« ist männlich
  • »NilsLancer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Lancer Sportback

Wohnort: Hagen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:32

Windgeräusche ab 90 Km/h

Guten Tag liebe Mitsubishi Fans.

Habe jetzt meinen Lancer Sportback 1,6 (2015) 2 Monate und nach 3 Wochen fingen Windgeräusche ab 90 Km/h an mich zu nerven.
Es ist ein sehr höher Piepsen und war jetzt auch schon 4 mal mit meinen Mitsubishi in der Werkstatt.
Dort wurde anfangs nur die Türe gerichtet. Dann wurde die Fehlerquelle eingegrenzt. Nach etlichen Versuchen und Abkleben wurde festgestellt das die Windgeräusche von der Zierleiste auf dem Dach kam. Dort wo der Gepäckträger dran montiert werden kann.
Diese wurde auch getauscht. Resultat --> immer noch das nervig hohe Windgeräusch. Nun hat die Werkstatt keinen Bock mehr und weiß nicht weiter. Wollen weitere Versuche um das Problem in den Griff zu kriegen nicht mehr auf sich nehmen, da Mitsubishi die Fahrten nicht bezahlt.
Ich solle mich an die Werkstatt richten wo ich den Wagen gekauft habe. Da dieser aber 125 Km entfernt ist wollte ich fragen ob hier jemand ähnliche Erfahrungen hat und vielleicht weiß wie man das Problem leicht beheben kann.

Danke im Voraus für die Antworten

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser NilsLancer.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

the_red

Bordsteinküsser

  • »the_red« ist männlich

Beiträge: 293

Fahrzeug: 2009 Lancer 2.0 DiD

Wohnort: Slovenia

Danksagungen: 53 / 39

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juni 2018, 00:30

Bei jede menge Lancers dichtet die Fensterdichtung unten an der Türabdeckung nicht (es gibt ein Spalt dawziwschen). Probier mal nachdem das Fenster komplett nach oben ist, es ein bisschen wieder nach unten zu Fahren (ein sehr-sehr kurzes Klick am Shcalter). Falls die Windgeräusche jetzt nicht mehr hörbar sind, gibts irgendwo hier im Forum die Lösung (Innere Türblech ein bisschen nachbiegen).

Hab mir noch nicht Zeit genommen, ich hab mich einfach darauf gewöhnt die Fenster nach schliessen sehr kurz nach unten zu fahren :lool :lool Ist lächerlich wenn ich dann Audi von meiner Freundin fahre und automatisch dasselbe mache :lool

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 16. Juni 2018, 00:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser the_red.