Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MadSharkDiver

Motorabwürger

  • »MadSharkDiver« ist männlich
  • »MadSharkDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Fahrzeug: Grandis 2005

Wohnort: Niederwangen b. Bern

-
B E
-
* * * * * *

Danksagungen: 12 / 8

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:43

Kalt & Kälter nur nicht Warm


Erstzulassung: 24.03.2005
Ausstattungsvariante: Intense
Karosserieform:
Motorvariante: 2.4 Benziner
Getriebevariante: Manuel
Kilometerstand: 264.784


Hallo Leute
Schon lange hab ich hier nichts Geschrieben, was auch hab ja auch nie Probleme mit meinem kleinen.

Nur jetzt hab ich ein eher "unbequemes" Problem.
Friere ich mir doch Morgens einen ab.
Letzte Woche ist mir dies auf meiner Ungarnreise aufgefallen, kam ich da in heftige Regenschauer und doch eher kühlen Temperaturen um die 16-17C
Da wollte ich mal ein bisschen die Heizung höherstellen damit es schon mollig Warm im Auto wird....doch nix da, da kommt immer noch die kalte luft von der Klimaanlage.
Egal wie ich den Regler drehe, aus den Düsen kommt immer eine schön erfrischende Brise.

Ich hab dann mal ein bisschen rumgespielt an den Knöpfen.
Eigentlich Egal was ich mache.
Temperaturregler ganz kalt = Volle Leistung des Gebläses und Umluft aber kalte Luft
Temperaturregler mittig = Gebläse regelt zurück jedoch kalte Luft
Temperaturregler ganz heiss = Volle Leistung des Gebläses und immer noch kalte Luft
Die Temperatur der Lüftung bleibt immer auf voller Kälte (also die Klima kühlt wirklich super)
Den einzigen Unterschied in der Temperatur erreiche ich nur wenn ich die Klima ausschalte, da wird der Luftstrom etwas Wärmer...da er ja nicht mehr über die Klima abgekühlt wird.
Zum Glück habe ich ja eine Sitzheizung = heiser Arsch und kalter Bauch :lool

Meine erste vermutung ist das der Thermostat ein Problem hat.
Doch müsste ich da nicht auch eine Veränderung an der Motortemperatur sehen, je nachdem wie ich die Lüftung einstelle?
Die Motortemperatur ist im Normalen Bereich wenn mich nicht alles Täucht (also knapp unter 1/2 bei der anzeige)

Die Zweite Vermutung ist das irgend eine Klappe nocht so regelt wie sie sollte (die Luft nicht über die Heizung strömt)



Hat ev. wer von euch schon mal ein ähnliches Problem gehabt und weis die Lösung...oder eventuelle andere Ursachen?

Gruss aus der Schweiz bei kaltem Regen
Stefu

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:43 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MadSharkDiver.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Jure

One love...one life....

  • »Jure« ist männlich

Beiträge: 4 039

Fahrzeug: Mazda 6 Kombi Bj. 2015

Wohnort: 70469 Stuttgart

- * * *
-
U 2
S
-
J R * * * *

Danksagungen: 712 / 1438

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:49

Ich vermute, der Schlauch von der Klimaanlage ist hinten vom Regler abgefallen...
sprich die Klimaautomatik / Klimaanlage saugt momentan nur die kalte Außenluft rein...deswegen hast Du das Gefühl,
es kühlt...

Beim Galant konnte man den Schlauch über klappbaren Handschuhfach "sehen" und an die Steuerung dranmachen.

Alternativ - das hatte ich mal gehabt - war der Sensor der Klimaanlage - der sich im Motorraum beim Galant vorm Motor befand - verdreckt und der Sensor meinte "es ist immer heiß - also kühle"... nach dem ich mit dem Wasserstrahl die Front ordentlich gewaschen habe, war das Problem weg.
EA0 2.5 V6
Spritwerte
Mazda 6
Spritwerte

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:49 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Jure.


MadSharkDiver

Motorabwürger

  • »MadSharkDiver« ist männlich
  • »MadSharkDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Fahrzeug: Grandis 2005

Wohnort: Niederwangen b. Bern

-
B E
-
* * * * * *

Danksagungen: 12 / 8

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:55

Ich vermute, der Schlauch von der Klimaanlage ist hinten vom Regler abgefallen...
sprich die Klimaautomatik / Klimaanlage saugt momentan nur die kalte Außenluft rein...deswegen hast Du das Gefühl,
es kühlt...

Die Luft wird wirklich aktiv gekühlt....dies konnte ich ja in Ungarn dann auch noch Testen.
Aussentemperatur 34C voll Sonnenschein und innen kam wirklich sehr kalte Luft aus den Düsen....konnte da den Grandis auf angenehme 22C runterkühlen.


Beim Galant konnte man den Schlauch über klappbaren Handschuhfach "sehen" und an die Steuerung dranmachen.

Alternativ - das hatte ich mal gehabt - war der Sensor der Klimaanlage - der sich im Motorraum beim Galant vorm Motor befand - verdreckt und der Sensor meinte "es ist immer heiß - also kühle"... nach dem ich mit dem Wasserstrahl die Front ordentlich gewaschen habe, war das Problem weg.

Ich werde mal das Handschuhfach aushängen ev. kann ich ja beim Grandis auch was sehen....und wens wirklich nur ein loser Schlauch ist oder was ausgehängt, währe dies natürlich sehr gut da schnell und ohne übermässigen aufwand zu reparieren.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Juni 2018, 11:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MadSharkDiver.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 8 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.