Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vestax

Führerscheinneuling

  • »Vestax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Lancer Sportback

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:26

Batterie abklemmen - was beachten?

In der Suche habe ich leider nichts genaues zu den neueren Modellen gefunden. Deswegen frage ich auf diesem Wege:

Ich habe einen Lancer Sportback BJ 2011 und muss demnächst für ein Wochenende die Batterie abklemmen. Muss ich nach dem wieder anklemmen irgendwas beachten/neu anlernen (bis auf Radio)?

Im Handbuch steht war etwas zum Austausch, aber keine Informationen zum anlernen. Kann ich also davon ausgehen, dass ich die Batterie ohne bedenken zwei Tage abklemmen kann? Entschuldigt bitte die lapide Frage. :gott

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 13. Mai 2018, 11:26 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Vestax.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Nudelsose

Die bessere Hälfte von Miss Butterfly <3

  • »Nudelsose« ist männlich

Beiträge: 10 832

Fahrzeug: Lancer CY0 Instyle 2.0 DI-D ; Eclipse Cross Top 1,5 CVT 4WD, SpaceStar 1,2 M/T Top ExtraPaket

Wohnort: Unterfranken, Euerdorf

K G
-
R A * * *
E T - I Z - 2 6 9

Danksagungen: 1854 / 855

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:50

Hey,

genau, einfach abklemmen und dann wieder anklemmen. Im Tacho gehen nur Werte wie Trip A und B verloren und evtl lernt die Restreichweite die Werte beim fahren neu.

Ansonsten verliert das Radio die gespeicherten Sender und Toneinstellungen.

Alles aber nichts dramatisches.

Gruß Robert


:mitsuNummer 269 auf dem ET 2018:mitsu

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 13. Mai 2018, 11:50 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Nudelsose.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vestax (13.05.2018)

Alex

der Böse im Forum

  • »Alex« ist männlich

Beiträge: 12 360

Fahrzeug: Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Danksagungen: 1766 / 657

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2018, 08:05

Und der Boardcomputer ist dann wieder auf Englisch eingestellt, was sich aber schnell ändern lässt.
LPG

Suzuki V-Strom DL650AL4



Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 14. Mai 2018, 08:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.