Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

IVIike

Motorabwürger

  • »IVIike« ist männlich
  • »IVIike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Fahrzeug: 2009 Lancer Sportback DiD

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 4 / 11

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2018, 06:46

Strafe wegen nicht eingetretenem Vorkommnis?

Hallo Leute,

heute hab ich ein ganz prickelndes Thema für euch: ;)

Ich habe eine Anzeige wegen Verkehrsübertretung bekommen und "sollte" nun 110€ zahlen. Mein Problem dabei: Es wird auf ein eventuell passierendes Vorkommnis eingegangen:

"Sie haben nicht den angemessenen Abstand zum Vorderfahrzeug gehalten, dass im Falle einer Bremsung, Sie nicht mehr rechtzeitig bremsen hätten können." - usw. war der Anzeigetext. Weiters kann ich mich nicht an solch einen Vorfall erinnern..

Mir kommt das unrechtmäßig vor, da ich als Geschäftsmann ja auch nicht einfachen Leuten eine Rechnung schreiben kann, weil sie vielleicht etwas kaufen hätten können...
Steht was fest, wie z.b. beim Radar zu schnell, ists ok für mich weil es passiert ist, aber nicht für was zahlen was nicht passiert ist...

lg Mike

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 06:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser IVIike.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Schnitte

Er tobt sich aus <3

  • »Schnitte« ist weiblich

Beiträge: 2 804

Fahrzeug: Eclipse 1G

Wohnort: nahe Bitterfeld

B
-
E A * * * *

Danksagungen: 997 / 506

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2018, 07:01

Für mich als Laie klingt ehrlich gesagt nach Unterschreitung des Mindesabstands mit passender Begründung dazu, denn genau dazu ist der Abstand ja da :clear

VIP = VERY IMPORTANT PATE

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 07:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Schnitte.


tormix

Motorabwürger

  • »tormix« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: Space Star

Wohnort: Memmingen

Danksagungen: 6 / 13

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2018, 07:01

Moin,
Du hast einfach eine Strafe wegen zu wenig Abstand erhalten.
Der Text steht nur dazu da, Dir die eventuellen Folgen klar zu machen.
Nach Deiner Argumentation wäre sonst jede Strafe ohne Unfall unsinnig.
z.B. muss man an einer roten Ampel anhalten, da es sonst zu einem Unfall mit dem querverkehr kommen KÖNNTE!
Gruß Peter :win5

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 07:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser tormix.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 230

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 531 / 448

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. März 2018, 07:03

Die(se) Strafe hast ja aber scheinbar für zu dichtes Auffahren (geringer Sicherheitsabstand) bekommen.
Und wenn dabei etwas "hätte passieren können" könnten Menschen, bei einem Unfall, sterben.
Wenn bei dir einer wass nicht kauft, was er hätte kaufen können, dann passiert rein gar nichts.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 07:03 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


IVIike

Motorabwürger

  • »IVIike« ist männlich
  • »IVIike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Fahrzeug: 2009 Lancer Sportback DiD

Wohnort: Leoben

Danksagungen: 4 / 11

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. März 2018, 07:47

Ja, das die Strafe wegen zu knappem Auffahren ist, weiß ich ;)

Mir geht nur der Auszug ein wenig auf die Nerven. Die Folgen sind mir auch bewusst. Man kann darauf hinweisen ja, aber zu bestrafen für etwas das nicht passiert ist geht nicht mMn...

"Nach Deiner Argumentation wäre sonst jede Strafe ohne Unfall unsinnig." <- ist nicht so. bei zu schnell fahren ist auch kein Unfall, aber ein geschehenes Ereignis. Klar hätte auch hier was passieren können...


PS: Ich hab ja geschrieben, man kann hier viel diskutieren ^^

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 07:47 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser IVIike.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Tschippi

(Mitsu-Freunde BaWü)

  • »Tschippi« ist männlich

Beiträge: 7 647

Fahrzeug: Colt C51

Wohnort: Dettenheim bei Karlsruhe (seit04), 00-04 Dresden, 93-00 Radebeul. 90-93 Ludwigsdorf, 80-90 Görlitz

-- K A
-
C 5 2 1 3

Danksagungen: 2793 / 1766

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. März 2018, 08:22

PS: Ich hab ja geschrieben, man kann hier viel diskutieren ^^

Klar kann man, aber jedes Wort darüber ist absolut unnötig.
Anfragen per PN unerwünscht, schreibt sie ins Forum, dann haben wir alle etwas davon!!!

Nr. 36 @ ET 2010/11/12/13/14/15/16 Tricks und Kniffe zur Bedienung des MFF :domo Mitsu Freunde BaWü :domo sunshine-live classics 24h lang

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 08:22 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Tschippi.


tormix

Motorabwürger

  • »tormix« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: Space Star

Wohnort: Memmingen

Danksagungen: 6 / 13

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. März 2018, 08:51

Auch hier ist es ein geschehenes Ereignis, nämlich der nicht eingehaltene Abstand!!
Genauso wie zu schnell gefahren!!
Keine Ahnung wo Du da Unterschiede siehst?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 08:51 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser tormix.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

schnieder

- ohne Titel -

  • »schnieder« ist männlich

Beiträge: 4 844

Fahrzeug: Octavia, Lancer, Galant

Wohnort: Friedrichsdorf

-- F
-
Q Z 4 4 4

Danksagungen: 759 / 1542

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. März 2018, 09:45

Über solche Ausführungen, was alles hätte sein können, reg ich mich auch häufig auf. Nicht nur im Falle von Strafverfahren, sondern einfach weil zum Teil auch Äpfel mit Birnen verglichen werden. Sich aber auf der andern Seite hingestellt wird: "Wir können ja nichts unternehmen solange nichts passiert ist".
Aus dieser Sicht betrachtet könnte man auf das "hätte" verzichten und sich einfach an die Fakten halten.

Andererseits begreift ein Großteil der Menschen einfach nicht was sie da tun. Warum solche Kleinigkeiten solch gravierenden Auswirkungen haben können. Um genau diese Leute aufzuklären schreibt man das mit hinein. Unterm Strich bewirkt es genauso viel wie ein Banner mit "Rettungsgasse bilden" an einer Autobahnbrücke. Die es begreifen, haben das schon vorher gewusst. Die es nicht begreifen, bei denen Hilft das auch nicht mehr.

@IVIike: In Deinem speziellen Fall ist die Strafe ausschließlich für das zu dichte Auffahren und der Rest ist ein Hinweis.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 09:45 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schnieder.


Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 12 900

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3433 / 3215

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 13. März 2018, 10:00

In deinem Anhörungsbogen müsste stehen, wann und wo das Vorkommnis geschehen ist. Ebenso sollte das Beweismittel erwähnt sein.
Abstandsdelikte werden meist von Brücken per Videokamera gemessen.
Wenn du den Tatbestand anzweifelst, kannst du das Beweismaterial anfordern. Das ist aber evtl. mit Kosten verbunden.

Nun meine persönliche Meinung.
Wenn du es für möglich hältst, dass du den Tatvorwurf begangen hast, zahle es einfach.

Vor der Punktereform gab es für Abstandsdelikte 3 Punkte in Flensburg und Bußgeld. Ich, als ehemaliger LKW-Fahrer, spreche da aus Erfahrung.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. März 2018, 10:00 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Cool

Eurovision-Checker 2012

  • »Cool« ist männlich

Beiträge: 8 255

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer 2.0 DI-D

Wohnort: Hermsdorf

S H K
-
* * * * *

Danksagungen: 2264 / 2212

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. März 2018, 11:13

Deine Tat steht am Anfang: Sie haben nicht den angemessenen Abstand zum Vorderfahrzeug gehalten.

Der wird bestraft.

Fertig.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 14. März 2018, 11:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Cool.


Tekila

Motorabwürger

Beiträge: 37

Fahrzeug: Space Star Intro Edition

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. März 2018, 08:37

Vor der Punktereform gab es für Abstandsdelikte 3 Punkte in Flensburg und Bußgeld.
IVIike kommt laut seinem Profil aus Österreich. Gibts da auch Punkte?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 15. März 2018, 08:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Tekila.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 12 900

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3433 / 3215

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. März 2018, 09:46

Gut, das habe ich nicht gewusst. Dann könnte sich das dort anders verhalten.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 15. März 2018, 09:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


OlafSt

Bremssattelvertauscher

Beiträge: 994

Danksagungen: 251 / 128

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. März 2018, 22:57

In Österreich ist so ein Abstandsverstoß eine böse Sache. Bußgeld bis 736€, hab auch bis 2100€ gelesen. Wieviel genau scheint aber von persönlichen Faktoren abhängig zu sein.

Zusätzlich ist das ein sog. Vormerkdelikt, von denen man maximal 3 haben darf. Das erste Vormerkdelikt bleibt 2 Jahre gespeichert. Das gleiche Ding nochmal führt zur zweiten Eintragung und der Anordnung eines Kurses. Kommt man dem nicht nach, ist die Pappe weg bis man das Seminar gemacht hat. Zusätzlich werden beide Delikte 3 Jahre gespeichert.
Das gleiche Ding zum dritten mal -> 6 Monate Fußgänger.

Wie man sieht, herrschen da andere Sitten (u.a. auch Halterhaftung, was hier in D auch mal ganz nützlich wäre) und es wird sehr schnell sehr teuer. Dagegen sind wir Billiglohnland.

Ach ja: Verstöße in A können problemlos hier in D verfolgt werden, insbesondere die Geldstrafen - und die Ösis machen das auch.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 15. März 2018, 22:57 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser OlafSt.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

DerBelz

Meister Glanz

  • »DerBelz« ist männlich

Beiträge: 11 575

Fahrzeug: Fiesta ST, Audi A3

Wohnort: Fulda

* *
-
S T 1 8 2

Danksagungen: 2187 / 1285

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 16. März 2018, 05:17

Für mich hört sich das an, wie in Deutschland die Probezeit (2Jahre, wenn man kein Mist baut).

Nicht eingetretenes Vorkommniss, sau gut. Zu wenig Abstand ist genau das selbe wie zu schnell fahren.
Bei “eingetretem Vorkommniss“, also jemanden platt gemacht, wird es deutlich doller. :nick

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 16. März 2018, 05:17 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser DerBelz.