Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Shoqwave

-^-BurnOut-^-

  • »Shoqwave« ist männlich
  • »Shoqwave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Fahrzeug: Mitsubishi Galant Ea0 Avance

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 5 / 7

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Oktober 2017, 23:27

Motorkontrollleuchte nach Drosselklappenreinigung an

Erstzulassung: 8/2002
Ausstattungsvariante: Avance
Karosserieform: Limosine
Motorvariante: 2500 V6
Getriebevariante: Manuell
Kilometerstand: 240.000 km



Hallo mal wieder seit langem im Forum unterwegs und direkt eine Frage.

Mein Gaspedal war hackelig deswegen habe ich die Drosselklappe gereinigt war aber glaube mit dem Liqui Moly Drosselklappen reiniger zu Großzügig.
Die Motorkontrollleuchte ist angegangen. Ich habe hier im Internet gelesen das man die Batterie abklemmt für 15 min dieLeuchte erlischt und dem war so.
Jetzt war mein Vater unterwegs mit meinem Wagen und die Leuchte ist wieder angegangen.
Jetzt meine Frage ist der Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt gewesen oder wieso ist die Leuchte angesprungen.

Vielleicht hatte jemand so ein ähnliches Problem. Wäre für jeden Rat dankbar.

:Sd :Sd :Sd

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 16. Oktober 2017, 23:27 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Shoqwave.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

schnieder

- ohne Titel -

  • »schnieder« ist männlich

Beiträge: 4 876

Fahrzeug: Octavia, Lancer, Galant

Wohnort: Friedrichsdorf

-- F
-
Q Z 4 4 4

Danksagungen: 764 / 1584

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:35

Wenn die MKL wieder angegangen ist liegt auch ein Fehler vor der Abgelegt ist.
Am Besten mal zum Händler fahren und auslesen lassen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:35 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schnieder.


Shoqwave

-^-BurnOut-^-

  • »Shoqwave« ist männlich
  • »Shoqwave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Fahrzeug: Mitsubishi Galant Ea0 Avance

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 5 / 7

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:17

Wenn die MKL wieder angegangen ist liegt auch ein Fehler vor der Abgelegt ist.
Am Besten mal zum Händler fahren und auslesen lassen.



Danke für die Antwort ^^ Fahre nachher zur Werkstatt.

Möchte halt nur wissen ob der Fehler trotz Batterie abklemmung im Fehlerspeicher hinterlegt bleibt oder er tatsächlich gelöscht wird.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:17 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Shoqwave.


Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.