Du bist nicht angemeldet.

[Motor] Space Wagon n50

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schwuppy

Führerscheinneuling

  • »Schwuppy« ist weiblich
  • »Schwuppy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: Mitsubishi Space Star wagon

Wohnort: Chemnitz

Danksagungen: 1 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:27

Space Wagon n50

Hallo

Hab ein Problem ....
Bei meinem Space Wagon ist hinten rechts im Radkasten eine Leitung verrostet.
Ich denke das ist die Leitung von Tank ... Das dünnere der beiden ist stark durch gerostet. Kann man das als Hobbybastler selbst wechseln und kann ich erstmal so weiter fahren ?
Was wird es in etwa kosten die Leitung zu erneuern ?

LG Jeanette
»Schwuppy« hat folgende Dateien angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:27 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Schwuppy.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

roje

Zündfunkensucher

  • »roje« ist männlich

Beiträge: 512

Fahrzeug: Space Wagon 2.4 GDI (150 PS)

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 51 / 68

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:44

Hi Jeanette,
Teilnummer lautet MR271274.
Ob es als neu lieferbar muss man noch herausfinden.

Hier sowas, sieht etwa besser aus :nick :

http://www.ebay.de/itm/MITSUBISHI-SPACE-…FEAAOSw4DJYiPfC


Es gibt's noch schlachtfeste Space Wagons auch bei ebay oder ebay-kleinanzeigen.
Alternativ die Leute die sich mit Oldtimer beschäftigen, konnten was basteln.

Grüße
Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »roje« (12. Oktober 2017, 23:05)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:44 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser roje.