Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

U_Type

Mitsu hoch 2

  • »U_Type« ist männlich
  • »U_Type« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 683

Fahrzeug: CYO Lancer 1.8 /ASX 1.8D-ID Instyle/ Alfa Rome Mito 1.4 TB

-- L W L
-
D H
- L W L
-
A H

Danksagungen: 230 / 232

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 20:48

Einfacher Einbau Rainbow Pen mittelarmlehne Lancer CY0

Hallo Leute.
Hier mal eine Anleitung für den einfachen Einbau der verstellbaren Mittelarmlehne von Rainbow Pen.

Also am Anfang geht Ihr zu euren Fahrzeug. Dort seht Ihr euch eure Mittelarmlehne im geöffneten Zustand an. Hier sehen wir das 5 schrauben den Stoff bzw. Lederdeckel halten. Diese sind zu entfernen und der innenliegende Deckel, wo die schrauben fest waren fällt euch auf die Hand.
Hier seht Ihr nun das aufklappschanier, welche (zumindest mein Lancer) mit 2 schrauben fixiert ist.
Diese müsst Ihr entfernen um den stoff/lederdeckel zu entfernen.


Nun zum Rainbow Pen Armlehne welche ihr verbauen wollt.
Zuerst klappt Ihr den Deckel auf sowie im Lancer. Hier seht Ihr 4 schrauben, die entfernt werden müssen.
Nun lässt sich der Deckel noch nicht lösen. Hierzu müsst Ihr noch den Lederdeckel herausziehen, um an weiter 4 schrauben zu gelangen.
Am besten ihr zieht den Deckel bis zur Begrenzung heraus. Dann nehmt Ihr einen langen schmalen Gegenstand und steckt ihn genau in die Mitte zwischen dem Leder und der Unterseite des Deckels.
Nun wird es Kriminell der Lederdeckel wir mit zwei flexiblen Plastiknasen an einer Begrenzung gehalten.
Ihr müsst also nun mit dem Langen Gegenstand einen leichten drück ausüben um über die Begrenzer mit den Haltenasen zu kommen.
Beim Drücken müsst Ihr das lederteil miz leichten zug zu euch ziehen und schon ist es ab.
Jetzt sehen wir die 4 gelben schrauben die, die laufschienen für das Lederteil.
Wenn Ihr die 4 schrauben löst dann kommt euch fast schon der Deckel auf der Unterseite zum Schanier entgegen.
Ist der Deckel entfernt kommt Ihr nun Spielend leicht an das klappschanier welches mit 4 schrauben befestigt ist heran.

Nun entfernt Ihr das Schanier und nehmt alles mit zum Lancer.
Hier nehmt Ihr den Deckel und befestigt Ihn an dem Orginal Schanier vom Lancer.
(Nur 2 schrauben diesmal)
Die Unterseite des Deckel wird hier wieder an seinen originalen Platz eingehängt und mit den 4 schrauben auf der Unterseite befestigt.
Oben kommen nun die laufschienen wieder an ihrem Platz zurück und werden auch mit 4 schrauben befestigt.
Zum Schluss drückt Ihr einfach das Lederteil über die laufschiene zurück in Position.
Fertig.

Da ich legasteniker bin bitte ich auf Rücksichtnahme von Rechtschreibfehlern.
:icon :win5 :win5 :win5 :nick :nick :nick :banger Endlich wieder Mitsubishi Lancer fahren :banger :nick :nick :nick :win5 :win5 :win5 :icon

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 17. Juli 2017, 20:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser U_Type.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex27289

Öl-Guru und Bremsenprofi

  • »Alex27289« ist männlich

Beiträge: 2 108

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Sportback 1.8 Mivec BJ2009

Wohnort: Gärtringen-Rohrau

G P
-
A G 2 7 2

Danksagungen: 288 / 51

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:26

Soweit eine schöne Anleitung :richtig
Hast du Bilder gemacht von den einzelnen Schritten? :Yp dann könnte man die im Text reinpacken :Yp
Dann wäre noch interessant zu wissen wie lang du dafür gebraucht hast, allein ist man mit Mittelkonsole ausbauen ca 15Minuten beschäftigt bis wieder alles drin ist :nick

Gruß Alex

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 18. Juli 2017, 08:26 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex27289.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U_Type (18.07.2017)

U_Type

Mitsu hoch 2

  • »U_Type« ist männlich
  • »U_Type« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 683

Fahrzeug: CYO Lancer 1.8 /ASX 1.8D-ID Instyle/ Alfa Rome Mito 1.4 TB

-- L W L
-
D H
- L W L
-
A H

Danksagungen: 230 / 232

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Juli 2017, 11:36

Ja ne leider habe ich hierzu keine Bilder erstellt, somit fällt das flach.
Zeitaufwand insgesamt waren 10 min. Für den gesamten Umbau
Lg
:icon :win5 :win5 :win5 :nick :nick :nick :banger Endlich wieder Mitsubishi Lancer fahren :banger :nick :nick :nick :win5 :win5 :win5 :icon

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 18. Juli 2017, 11:36 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser U_Type.