Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

maxerad

Führerscheinneuling

  • »maxerad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Mitsubishi Carisma

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. April 2017, 23:08

Habe mehrere Probleme mit meinem Carisma

Fahrzeug: Mitsubishi Carisma
Erstzulassung: 1995
Ausstattungsvariante: GLX
Karosserieform: Fließheck
Motorvariante: 1,8 Sauger 116PS
Getriebevariante: Handschaltung
Kilometerstand: 154.000

Habe folgende Probleme mit meinem Carisma und weiß mittlerweile nichtmehr weiter.

Also ich habe meinen Carisma seit einem knappen Jahr und seit dieser Zeit ein nerviges geklapper hinten links beim einfedern, also sobald ich über eine Bodenwelle fahre. Ist ein recht helles bzw. hohles geklapper. Habe vor 1 Monat meine Bremsscheiben, sowie Beläge gewechselt da war das geklapper 2 Wochen weg und danach kam es wieder. Vermute das es was mit den Bremsen zu tun hat aber ich weiß nicht wo. Mein anderes Problem ist das mein Stand bzw. Abblendlicht nicht funktioniert wenn mein Motor aus ist, wenn er an ist, ist das Licht leicht gedimmt. Habe vorne im Sicherungskasten nachgeschaut und gemerkt das eine dieser Pinken 30A Sicherungen durch war. Dachte mir Problem gelöst 30A Sicherung gewechselt durch eine nagel neue. Motor aus = Funktioniert. Motor an = Funktioniert kurz ohne gedimmtes licht, danach brennt mir sofort die Sicherung durch. Da ich kein Elektroniker bin und mich nicht rantrau den halben Kabelbaum von den Sicherungen zu überprüfen wollte ich fragen hat jemand so ein Problem gehabt bzw. lösen können?

Bin für jede Antwort danke

Schönen Abend und Gruß :)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 20. April 2017, 23:08 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser maxerad.