Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 073

Fahrzeug: ASX, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 881 / 94

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2017, 11:37

Mitsubishi startet auch 2017 wieder durch

Plus 14,3 Prozent im Januar
Mehr als 260 Plug-in Hybrid Outlander

Mitsubishi startet auch im Jahr 2017 wieder erfolgreich durch.Im Januar hat die Marke mit den drei Diamanten mit 3.124 Neuzulassungen* ein Plus von mehr als 14 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum erzielt. Der Gesamtmarkt in Deutschland konnte dagegen nur um 10,5 Prozent zulegen. Der Marktanteil von Mitsubishi beträgt im Januar 1,3 Prozent. Zusammen mit den nicht in der KBA-Stati­s‍tik aufgeführten L200 Pick-up-Modellen verzeichnet Mitsubishi zum Jahres­s‍tart 2017 mehr als 3.250 Verkäufe.

Das Unternehmen knüpft damit nahtlos an das hervorragende Abschneiden des vergangenen Jahres an, als mit mehr als 39.500 Neufahrzeugen das be­s‍te Verkaufsergebnis seit 10 Jahren in Deutschland erreicht wurde.

Meistverkaufte Fahrzeuge im Januar waren der Kleinwagen Space Star mit über 1.100 Fahrzeugen und das Kompakt-SUV ASX mit rund 900 Verkäufen. Beachtenswert ist das Ergebnis des Plug-in Hybrid Outlander, der mit mehr als 260 Zulassungen eine Spitzenposition in diesem Fahrzeugsegment einnimmt.

Quelle: KBA/MMDA

*Ohne Pick up L 200

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 3. Februar 2017, 11:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mijki (03.02.2017), raptor49 (05.02.2017)