Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

roje

Mittelspurträumer

  • »roje« ist männlich
  • »roje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Fahrzeug: Space Wagon 2.4 GDI (150 PS)

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 40 / 57

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. November 2016, 00:45

Carisma 1998 "ein Schnäpchen"

Hallo Zusammen,

Frage an alle Carisma Fahrer.Ich habe bei einem Autohaus (Schrottplatz) eine Carisma von 1998 Bj. gesehen.
Kilometerstand 300000 km :Sd
Motor Diesel 1.9 DT (muss von Renault sein.)
Leder, Klima
Hintere Radläufe an Kanten haben diese typische Knicke, WellenVerkäufer sagt dass der Motor noch laufen sollte.
Kein Tüv: Wagen ist schon über zwei Jahre auf dem Parkplatz stehen geblieben.
Preis 200€

Ist es schwer für den Fahrzeug allein wegen des Motors (alter Diesel) TÜV bzw. Plakette zu bekommen?
Ist der genau diesen Motor zuverlässig?
Worauf muss man achten beim eventuellem Kauf?
Über hinteres Fahrwerk habe ich schon gehört.

Ja der Wagen ist schon "viel gelaufen" aber villeicht hält er noch ein Paar Jahre.

Danke
Grüße
roje

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roje« (22. November 2016, 13:23)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 22. November 2016, 00:45 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser roje.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Hilt

Zündfunkensucher

  • »Hilt« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: Colt CJ V6, Carisma Facelift

Wohnort: Nordhausen

--- N D H
-

Danksagungen: 124 / 75

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. November 2016, 02:58

Über den Motor kann ich dir nicht viel Sagen. Also Getriebe kann undicht sein, darauf achten. Bremsen Hinterachse gehen gerne Fest. Rost am Tankeinfüllsturzen und Rohr. Guck nach gebrochenen Federn an der Ha. Die Lager und Buchsen könnten hin sein.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 22. November 2016, 02:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Hilt.


Murmel

Forenopi

  • »Murmel« ist männlich

Beiträge: 7 145

Fahrzeug: Outlander 2.0 SUV-Star, Colt Z34

Wohnort: Irxleben

B K
-
A I * * *

Danksagungen: 1733 / 2304

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. November 2016, 06:44

Wenn er 2 Jahre steht, kannst du schon mal die Bremsen, incl. der Scheiben neu machen! Die werden so verrostet sein. das da nichts mehr geht.
Hinten sind mit angrenzender Sicherheit auch die Sattel der Scheibenbremse fest. Hier gab es schon Probleme wenn die mal 1 Jahr nicht gewartet wurden.
Der Motor? Nun ja ich hatte mal einen SpaceStar mit dem Motor. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, er hat seinen Ruhestand erreicht.
Vielleicht läuft er ja noch, aber da wären Drosselklappe die mit Sicherheit total verölt ist. Damit ist auch der komplette Ansaugtrackt versifft.
Wie der Turbo aussieht, sieht man erst wenn man mal reinschaut. Wenn ich daran denke, wie viel Dreck ich bei meinem nach nur 150 tkm herausgeholt habe? Gefühlt war der Durchmesser vom Ansaugrohr 5mm kleiner geworden!
Getriebe ist oft an den Antrieben undicht!

:prof lizensierter Mitsubishi Old Boy :nick

Immer Nummer 5 auf den Elbe-Treffen: 2005; 2006; 2007; 2008; 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014; 2015; 2016; vielleicht auch 2017

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 22. November 2016, 06:44 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Murmel.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.