You are not logged in.

[Getriebe] Kupplungs leckt

The guest access to this forum was limited. Overall there are 7 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Modemschinder

Führerscheinneuling

  • "Modemschinder" started this thread

Posts: 5

Vehicle: 26215

  • Send private message

1

Thursday, November 17th 2016, 6:28pm

Kupplungs leckt

Dies ist eine optionale Schablone zur Spezifikation deines Fahrzeuges.
So kann dir möglicherweise schneller geholfen werden.
Nicht benötigte Felder können leer gelassen oder gelöscht werden.

Erstzulassung: 1998
Ausstattungsvariante: ?
Karosserieform: Kombi
Motorvariante: V& 163PS
Getriebevariante: Schalt
Kilometerstand: 266000





Hallo Liebe gemeinde


Ich bin Jürgen aus dem Oldenburger raum und seit kurzem Besitzer eines Galants. Ich habe dieverse teile erneuert und nun muss die Kupplung noch gemacht werden wo ich zum Thema komme.
Ich habe ein Leck in der Leitung zwischen dem Nehmerzyl (neu) und dem Geberzyl ( Neu) bei diesem viereckigen Kasten wo ich nicht weiß was das genau ist. Brauche ich das teil unbedingt oder kann man den auch rausschmeißen?

Als zweites problem ist das Getriebe ausbauen. Muss ich den Hauptträger auch mit lösen um das Getriebe raus zu bekommen? da hängen ja 2 Motorhalter mit dran. Der rechter Motorhalter ist mir bewusst das der raus muss aber die anderen 2 sind so scheiße zu erreichen.

Kann mir jemand eine Anleitung geben?

Gruß Jürgen

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, November 17th 2016, 6:28pm) is the author Modemschinder himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

JohnnyB

The Stig's german cousin

  • "JohnnyB" is male

Posts: 238

Vehicle: 3000GT TwinTurbo, Mazda MX-5 NB 1.9, Yamaha Raptor 660R, Mercedes-Benz Citan

Location: HA

Thanks: 27 / 4

  • Send private message

2

Thursday, November 17th 2016, 7:54pm

Der Kasten wird im Werkstatthandbuch als "Kupplungsflüssigkeitskammer" bezeichnet. Darin soll sich wohl eine Membrane befinden, aber wozu genau die gut sein soll kann ich nur Vermutungen anstellen.
Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass mir mal gesagt wurde, dass man die notfalls auch weg lassen kann.

Zum Getriebe kann ich nichts sagen, das Vergnügen hatte ich bisher noch nicht.
Irgendwo im Forum geistert aber auch noch das Werkstatthandbuch rum.
Musste mal die Suche bemühen oder warten, bis jemand den Link postet :TT

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, November 17th 2016, 7:54pm) is the author JohnnyB himself.


Modemschinder

Führerscheinneuling

  • "Modemschinder" started this thread

Posts: 5

Vehicle: 26215

  • Send private message

3

Thursday, November 17th 2016, 8:15pm

Danke für die schnelle Antwort.

Leider ist die Datei nicht mehr vorhanden. Naja irgendwie werde ich ihn schon kaputt bekommen :-) und die Membran Geschichte versuche ich mal zu tauschen.

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Thursday, November 17th 2016, 8:15pm) is the author Modemschinder himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 7 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.