Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K .

- - -

  • »K .« ist männlich
  • »K .« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 447

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+

Wohnort: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Danksagungen: 3834 / 4335

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. September 2016, 00:04

Mitsubishi entwickelt Mivec-Diesel weiter

Mitsubishi arbeitet weiter am Mivec-Diesel

Aufsehen hatte er erregt, der erste Dieselmotor mit variabler Ventilsteuerung, der 2007 angekündigt und ab 2010 in Großserie im Compact SUV "ASX" verbaut wurde. Der 1.8er Turbodiesel mit sehr günstigen Verbesserten und wenig Schadstoffausstoß bei einer der höchsten Motorleistungen seiner Klasse.

Leider krankte der Premiere Motor an Kinderkrankheiten und es schien, als wäre er schnell wieder verschwunden. Wurde das 150PS Aggregat doch 2014 durch eine hubraumstärkere Variante mit 2,2 Litern ersetzt, der jedoch ein normaler Commonrail Diesel ist.

Nun die Überraschung: Mitsubishi hat das Mivec-Diesel Konzept noch nicht abgeschlossen und fleißig weiter entwickelt.
Den L200 wird es nun auch mit einem 2,4 Liter Mivec-Turbodiesel geben. Mit über 180
PS und einem Drehmoment deutlich über 400Nm markiert er wiederum Bestwerte seiner Hubraumklasse.

Ob diese Motorisierung auch für in Deutschland erhältliche L200 eine Antriebsoption wird, ist derzeit noch offen.
»K .« hat folgende Dateien angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. September 2016, 00:04 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser K ..


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 228

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1466 / 2579

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2016, 14:13



Mit über 180 PS und einem Drehmoment deutlich über 400Nm markiert er wiederum Bestwerte seiner Hubraumklasse.

... :pp der Hersteller mit Stern, bietet bei 2,2l Hubraum 500 Nm und 204 PS ....KIA und Hyundai mit 2,2 l Hubraum 200 PS und 440 Nm... :pp
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. September 2016, 14:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


K .

- - -

  • »K .« ist männlich
  • »K .« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 447

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+

Wohnort: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Danksagungen: 3834 / 4335

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. September 2016, 14:37

Da steht auch nur Bestwerte... Nicht der Beste !!
Vielleicht gilt dies auch nur für den malayischen Markt, von dessen Webseite ich
die Infos übersetzt und hier her übertragen habe.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. September 2016, 14:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser K ..


Verwendete Tags

News

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.