Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 160

Fahrzeug: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 909 / 108

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Juli 2016, 22:39

Mitsubishi legt dank hoher Nachfrage von Privatkunden im er­s‍ten Halbjahr deutlich zu

Mitsubishi legt dank hoher Nachfrage von Privatkunden im er­s‍ten Halbjahr deutlich zu

12,6 Prozent über Halbjahresergebnis 2015
Bestseller Space Star und ASX
L200-Zulassungen verdoppelt

Rüsselsheim, 4. Juli 2016 - Mitsubishi hat in den er­s‍ten sechs Monaten des Jahres 20.868 Fahrzeuge auf dem deutschen Markt neu zugelassen* und konnte das Ergebnis des gleichen Vorjahreszeitraum um 12,6 Prozent steigern. Der Marktanteil liegt bei 1,2 Prozent.

Wie bereits im letzten Jahr war der Anteil an privaten Zulassungen mit über 70 Prozent weitaus höher als bei den mei­s‍ten anderen Her­s‍tellern in Deutschland.

Beliebte­s‍tes Modell, sowohl im Juni als auch in den er­s‍ten sechs Monaten, war der Space Star, gefolgt vom ASX und dem Outlander. Vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nicht erfaßt werden die Pick-up Modelle L200, die bis einschließlich Juni mit rund 1.200 Fahrzeugen (Plus 205 Prozent)auf mehr als doppelt so viele Neuzulassungen wie im letzten Halbjahr kamen.

„Über dieses Halbjahresergebnis freuen wir uns ganz besonders“, so MMDA Geschäftsführer Werner H. Frey. „Inklusive L200 konnten wir in den er­s‍ten sechs Monaten des Jahres mehr als 22.000 Fahrzeuge verkaufen. Das sind jetzt schon ungefähr so viele, wie das Unternehmen im ganzen Jahr 2013 neu zugelassen hat“.

Quelle: KBA/MMDA

*ohne Pickup L200

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 4. Juli 2016, 22:39 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mijki (04.07.2016), the_MAD_one (05.07.2016)