Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

xtc7

assimiliert

  • »xtc7« ist männlich
  • »xtc7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 070

Fahrzeug: Galant Avance EA5W

Wohnort: 81549 München

M
-
E A * * * *
E T - X I I I - * *

Danksagungen: 470 / 782

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. Juni 2016, 14:47

Tieferlegung, welche Federn?


Erstzulassung: 05/2003
Ausstattungsvariante: Sport
Karosserieform: 3 türer/ Colt CJ
Motorvariante: 1,6
Getriebevariante: 5-Gang Schalter
Kilometerstand: 179.323 km

Hallo,

möchte mein Colt etwas tiefer legen. H&R kenne ich vom Galant und bin recht zufrieden mit diesen. Nun zu meiner Frage wie ist es mit Federn im Colt?
Sind hier die Eibach besser?

Ich hatte des KAW Pro Kit bereits im Colt dies war mir zu tief, so das ich kaum mehr in ne Tiefgarage einfahren konnte. Hart war des auch um nicht Bretthart zu schreiben.

Gewünscht wird, eine leichte Tieferlegung bis zu 30mm MAX. Welche Federn sind hier die richtigen?

Welche sind härter/weicher und setzen sich nicht so Stark?

Die KAW setzen sich ja extrem drum waren die zuletzt auch zu tief.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 6. Juni 2016, 14:47 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser xtc7.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Hilt

Sonntagsfahrer

  • »Hilt« ist männlich

Beiträge: 708

Fahrzeug: Colt CJ V6, Galant V6 LPG, Carisma Facelift

Wohnort: Nordhausen

--- N D H
-

Danksagungen: 178 / 103

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. Juni 2016, 15:05

ich hatte vor meinem ersten Gewindefahrwerk die Eibachfedern drin. Die waren anfags so 30/25 und haben sich nach einer Zeit auf ca 35/30 gesetzt. Das Fahrverhalten war etwas straffer wie Orginal aber immer noch sehr Komfortabel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilt« (6. Juli 2016, 08:38)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 6. Juni 2016, 15:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Hilt.


denny_2012

Führerscheinneuling

  • »denny_2012« ist männlich

Beiträge: 15

Fahrzeug: Colt CJ4A-ZR, Colt CJ4A Sport Edition (Winterauto)

Wohnort: Witten

- W I T
-
M * * *

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Juli 2016, 09:58

Zu den Eibach Federn kann ich nichts sagen aber wenn es um wenig Tiefe geht kann ich auf jeden Fall von KW und AP abraten. Die Dinger sind am Anfang ganz nett von der Tieferlegung aber setzen sich wie sau ^^

Aber vom Fahrverhalten Top.

gruß Denny

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 5. Juli 2016, 09:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser denny_2012.


Verwendete Tags

Colt, Eibach, H&R

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.