Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GalantAvance

Führerscheinneuling

  • »GalantAvance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: Galant 2.5 V6 bj. 98

Wohnort: Greifswald

Danksagungen: 0 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 16:09

Motorentausch V6 160 gegen V6 163 ??

Hallo an alle hier,

ich brauche Hilfe bei einer speziellen Frage. Mir fehlen wohl einfach die Keywords, um dem Internet die Info zu entlocken. :pc
Ich versuche es daher hier bei euch echten Menschen. Es geht um den Kauf eines kompatiblen Galants (2.5 Liter V6), um unserem Alten Galant (ebenfalls 2.5 Liter), zukünftig alle Teile als Ersatz zu entnehmen.

Der Grund dafür ist folgender.
Ich habe die Karosse unseres Galant Kombis an einem Betonpfeiler geschrottet. ( D Säule hinten links ) :knock
Auf der Richtbank werde ich 2500€ für eine Reparatur lassen müssen, die ich leider gerade nicht habe.
Das Geld ist zuvor ins Getriebe geflossen, da die Lager durch waren und ich da selber nix machen kann.
Der Unfall ereigente sich zu unsrem Unglück einen Tag vor der TÜV-Abnahme. Es war alles fertig bis auf die Konservierung.
Zu unserem Glück ist da nun ein Auto mit allem drum und dran, welches uns in Zukunft als perfekter Ersatzteilspender dienen wird. :work
Motor läuft mehr als gut bei 220.000 km und Getriebe ist wie gesagt frisch. Ach ja Kupplung und Schwungscheibe ja auch !!!

Die Frage ist nun welchen Galant 2.5 Liter V6 ich nun definitiv kaufen kann, um später den Motor, sowie das Getriebe aus meinem Alten von meiner Werkstatt umbauen lassen zu können, sollte dies nötig sein. Es ist ein Galant Avance 2.5 L V6 24 V Baujahr 99´ 163Ps mit allen Austattungsmerkmalen, die Serienmäßig zu bekommen waren. So einen nochmal unter 2500€ zu finden wird schwer denke ich.

Es gibt da ja die V6 Motoren mit 160 Ps ! Passt da tendeziell der Motor und das Getriebe des 163ps rein?
Wie passen die andern Teil zueinander? Schließt sich was aus?
Und/ Oder ist da bestenfalls überhaupt nix zu bedenken?
Passt der Motor, sowie das Getriebe in alle Karossen der EA0 Baureihe mit gleicher Motorisierung solange es V6 war?


Mir geht es halt darum so wenig Aufwand wie möglich mit so einem Umbau zu haben und ich will natürlich auch nicht noch nen halben Motor dazukaufen müssen um fehlende Teile zu ergänzen. Quasi Minimalaufwand durch richtigen Kauf vorprogrammieren. :Yp


Ich hoffe, dass ihr mir da helfen könnt! Oder mir ggf. sagen könnt wo ich nachlesen kann was geht und was nich. Hab nämlich nix gefunden! :gott



Gruß aus HGW :Sd


Jesco Freimuth :spin


Erstzulassung: 05.1999
Lauleistung: ca. 220.000km
Ausstattungsvariante: Avance Vollaustattung
Karosserieform: Kombi
Motorvariante: 2.5L V6 24 V 163Ps
Getriebevariante: Schaltgetriebe

:thx

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 2. Juni 2015, 16:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser GalantAvance.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

SickSaint

Schrauben drehn, Muttern drehn mit Ölverschmierten Händn in der Werkstatt stehn...

  • »SickSaint« ist männlich

Beiträge: 298

Fahrzeug: Galant EAO 4G63 / Silvia S12 CA18ET / Ascona B 20E

Wohnort: Berlin /Brandenburg

Danksagungen: 34 / 10

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Juni 2015, 17:03

Das größte Problem wird wohl die schlechtere Abgasnorm des 163psers sein. Die Abgasnorm darf sich nur verbessern aber nicht verschlechtern.
Elektrik ist Hexenwerk

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 2. Juni 2015, 17:03 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser SickSaint.


D_D

Felgeninnenputzer

  • »D_D« ist männlich

Beiträge: 2 573

Danksagungen: 304 / 49

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2015, 17:10

Es paßt nur mit großem Umbau (Steuergeräte, Kabeln,...),
da der eine V6 2 Lambdasonden hat, der andere 4.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 2. Juni 2015, 17:10 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser D_D.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Avance, EA0, Galant, Hilfe, spender, tausch, Teile, Unfall, V6

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.