Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zerrix

Ersatzteilsucher

  • »zerrix« ist männlich
  • »zerrix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 265

Fahrzeug: Outlander III

Wohnort: Röslau

W U N
-
R G * * *

Danksagungen: 165 / 60

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. März 2007, 07:22

Tempolimit - Ja oder nein ?!

Tempolimit - ja oder nein ? Wie seht ihr das ?

Deutsche zeigen sich gegenüber Tempolimit auf Autobahnen positiv eingestellt. Das Leipziger Institut für Marktforschung hat 1.002 Bundesbürger über 18 Jahren bezüglich ihrer Einstellung zum Tempolimit auf Autobahnen befragt.



Bei der Umfrage stimmte über die Hälfte der befragten Bundesbürger für ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern. Neun von zehn Bundesbürgern wollen, dass die Autobauer umweltschonendere Autos herstellen.
Während lediglich sechs Prozent der Befragten höhere Spritpreise befürworten, wollen knapp 75 Prozent, dass die Steuern für die Fahrpreise im Nahverkehr gesenkt werden.
19% der Befragten sehen sogar im Fall das Tempolimits auf Autobahnen eingeführt werden, das letzte Stückchen Freiheit der Bürger verloren gehen.

*Heute-Journal*
Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann ;) :omg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_V6« (4. Dezember 2015, 13:50) aus folgendem Grund: Tags

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 7. März 2007, 07:22 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser zerrix.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Bachwatz

Lilly´s Chauffeur und Laufbursche ;)

  • »Bachwatz« ist männlich

Beiträge: 1 093

Fahrzeug: Skoda Octavia RS TSI

Wohnort: Hünstetten

Danksagungen: 45 / 21

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2007, 07:48

Hi,
mein kleines Verkehrskonzept:

- Abschaffung der Mineralölsteuer
- Abschaffung der KFZ-Steuer
- Einführung einer Vingette für Autobahnen
- Tempolimit auf BAB 130-150 Km/h
- härtere Geldstrafen bei diversen Verkehrsvergehen(Stopschild überfahren, nicht blinken bei Spur/Richtungswechseln, zu schnell, etc.)
Gruß
Bachwatz - fährt jetzt Skoda Octavia RS TSI -
Frei zu sein bedarf es wenig, nur wer frei ist, ist ein König - In Extremo

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 7. März 2007, 07:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Bachwatz.


fortschritt

Bier-Söldner

  • »fortschritt« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: EAO 2.5V6 Lim

Wohnort: EE

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:18

Ich bin dagegen !

Der prozentuale Anteil von "offenen" Strecken ist derart gering, das ein Tempolimit kaum den Co2-Ausstoß senken würde.

Solange ich lebe sind die Bäume noch grün :-) (nicht ernst nehmen)

MFG

der fortschritt ist nicht aufzuhalten :kick

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser fortschritt.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 12 854

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Mitsubishi Space Star 1.0 Intro Edition+,

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1360 / 2392

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:25

@ Bachwatz

Du hast ja Dein Tempolimit so gewählt,das du Dein Auto mal ausfahren kannst und ich bzw. die Anderen dürfen das dann nicht mehr ??

80 % der Autobahnen haben eh schon ein Tempolimit,sagen sogar Verkehrsexperten,wo soll da jetzt die so groß erhoffte CO2 Reduzierung herrkommen?
Mann sollte mit dieser Diskussion nicht immer beim kleinen Mann anfangen,sonder die Sache beim Kern.
Neuste Studien ergaben das der Mensch garnicht so einen Einfluss auf die erderwärmung hat ,wie uns eingeredet wird .
wenn Die Erde sich erwärmen will,macht Sie es ohne Tempolimit wie auch mit,also fragt Sie uns nicht.
Es mit dem Tempolimit ist doch blos wieder so eine Europa Mache.

Dies war meine persönliche Meinung :richtig
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Move On..... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:25 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Carisma01

---------------

  • »Carisma01« ist männlich

Beiträge: 3 016

Fahrzeug: Lancer CY0 Yamaha FZS 600

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:33

Also die paar Strecken die es noch gibt zum Ausfahren lass ich mir nicht von denen nehmen.
Wie du schon sagtest die Erde hat sich schon immer verändert und irgendwann wirds auch wieder ne Eiszeit geben.


Nie mehr 2te Liga ---FSV Mainz 05---

Gruß

Christian

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:33 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Carisma01.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Proxima

-----------

Beiträge: 10 072

Danksagungen: 486 / 1042

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:59

Ich bin gegen ein Tempolimit.
Das ergibt sich bei den Spritpreisen automatisch, außerdem sind freie und freigegebene Autobahnen selten.
Der CO2 Ausstoßn der PKW ist gering im Vergleich zu den eigentlichen Verursachern.

Wenn sich so viele Bundesbürger (9 von 10!) umweltfreundlichere Autos wünschen, würde das ja heißen, 9 von 10 kaufen Neuwagen! Ich lach mich tot. Mal von Bezahlen überhaupt nicht geredet. Die Autoindustrie wird uns dann schon verklickern, daß die Autos teurer sein müssen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 19:59 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Proxima.


Carisma01

---------------

  • »Carisma01« ist männlich

Beiträge: 3 016

Fahrzeug: Lancer CY0 Yamaha FZS 600

Wohnort: Mainz

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:19

Natürlich sind die teuerer. War doch schon immer so alles was gesund ist oder gut für die Umwelt is automatisch auch teuerer.


Nie mehr 2te Liga ---FSV Mainz 05---

Gruß

Christian

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:19 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Carisma01.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Hedges

HuiBuh

Beiträge: 205

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:25

RE: Tempolimit - Ja oder nein ?!

Zitat

Original von Waschbär
Tempolimit - ja oder nein ? Wie seht ihr das ?

Deutsche zeigen sich gegenüber Tempolimit auf Autobahnen positiv eingestellt. Das Leipziger Institut für Marktforschung hat 1.002 Bundesbürger über 18 Jahren bezüglich ihrer Einstellung zum Tempolimit auf Autobahnen befragt.


Wasn das? Wieviel befragte 1.002? :blemm :blemm Das Kann man doch nicht für voll nehmen.

Meine Meinung dagegen!!!!! Wenn ich nachts fahre und freie Bahn habe,soll ich dann mit 130 km/h schleichen. Nervtötend.

Und tagsüber regelt sich das sowieso meistens von allein durch das hohe Verkehrsaufkommen, geht es nicht mal 130km/h.

Damit die Umwelt zu schonen, ein Witz. Härte Maßnahmen für die Energieversorger und nicht ein Bazar für Umweltkontigente und dann sollten die Leute nicht Ihren Müll auf der Straße entsorgen (Kippen, Flaschen, Fast foot usw.), das wäre mal ein Anfang.
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 20:25 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Hedges.


Murmel

Forenopi

  • »Murmel« ist männlich

Beiträge: 7 272

Fahrzeug: Outlander 2.0 SUV-Star, Colt Z34

Wohnort: Irxleben

B K
-
A I * * *

Danksagungen: 1807 / 2386

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Juni 2007, 22:02

Auch ich als Forenopi bin gegen ein Tempolimit, das regelt der Verkehr von allein.
Den CO2 Ausstoß zu reduzieren bringt meiner Meinung nach eh wenig in Bezug auf die Erwärmung, weil CO2 kann man mit der Natur noch in den Griff bekommen, z.B. duch Aufforstung usw.

Aber den Klimakiller Mathan, den die intensive Viehaltung verursacht, schädigt die Ozonschicht unreparabel.

:prof lizensierter Mitsubishi Old Boy :nick

Immer Nummer 5 auf den Elbe-Treffen: 2005; 2006; 2007; 2008; 2009; 2010; 2011; 2012; 2013; 2014; 2015; 2016; 2017; vielleicht auch 2018

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 14. Juni 2007, 22:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Murmel.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Beiträge: 205

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 70 / 0

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 15. Juni 2007, 00:03

montag kam auf rtl ne schöne reportage in der gezeigt wurde das die erderwärmung so oder so kommen würde,egal ob der mensch co2 ausstösst oder nicht! aber das ist ein riesen schönes thema was sich besonders toll verkaufen lässt ,die im ty gezeigten stücke di von eisbergen abrutschen am nordpol,sind so wie die blätter bei uns, im herbst die bäume verlassen! ausserdem wird es am südpol, der wohl 80% des eises enthält nicht immer wärmer sondern immer kälter,so die aussagen der forscher ,die reportage war recht interessant und öffnet einem mal die augen!!

aber back to ....thema
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 15. Juni 2007, 00:03 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser scheibenputzer.


Leikakätzchen

Motorabwürger

  • »Leikakätzchen« ist weiblich

Beiträge: 71

Fahrzeug: Toyota Corolla mit Motorschaden

Wohnort: Güstrow

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 15. Juni 2007, 08:31

Habt ihr schonmal was von Global Dimming gehört???

Soviel zum Thema CO2 Ausstoß...

Es gibt viel zu viele Theorien in Sachen Erderwärmung. Keine kann bis ins kleinste Detail bewiesen werden. Im Endeffekt wirds wohl etwas von jeder Theorie richtig sein...

http://www.wetter-klimawandel.de/global-dimming.php
Arbeit lustig und gediegen, was nicht fertig wird, bleibt liegen. :richtig

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 15. Juni 2007, 08:31 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Leikakätzchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

BlueDragon

Mittelspurträumer

  • »BlueDragon« ist männlich

Beiträge: 404

Fahrzeug: Mitsubishi Galant EA0 V6

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 15. Juni 2007, 08:50

ich hab die doku auch gesehen auf rtl und die diskussionsrunde danach.

egal ob die erderwärmung vom CO2 oder von den Sonnenfleckenaktivitäten kommen, Umweltschutz ist nie verkehrt.

Allerdings halte ich das Tempolimit für puren Schwachsinn.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 15. Juni 2007, 08:50 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser BlueDragon.


Jure

One love...one life....

  • »Jure« ist männlich

Beiträge: 4 027

Fahrzeug: Galant EA02.5 V6

Wohnort: 70469 Stuttgart

- * * *
-
U 2
S
-
J R * * * *

Danksagungen: 699 / 1419

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 15. Juni 2007, 08:58

Tempolimit ja oder nein?

Hm.
Mal abgesehen davon, daßs ich dagegen bin.
Auch wenn manche es nicht glauben, auch mein V6 wird durchaus auf der Autobahn "gejagt".
Nun in den Ländern Österrreich, Slowenien und Kroatien (wo ich jeden Sommer Urlaub machen) existieren Tempolimits.
Österreich 130, teilweise sogar 100, Slowenien 120 (glaub ich) und Kroatien 130 km/h.

Früher habe ich getestet und stellte fest, daß man trotz höheren Geschwindigkeiten auf einer längerer
Strecke kaum schneller ist, als wenn man den Tempolimit einhält.

In Kroatien, wo 130 erlaubt ist, gibt es ein Gesetzt, der besagt, daß die Polizei einen anhalten kann (und bestrafen kann),
wenn dieser 10% schneller fährt als erlaubt. Wenn man noch die Toleranz von 3% abzieht, sieht das auf der Autobahn folgender
Maßen aus:
Limit 130. 10% schneller - 143 km/h.
Angenommen man wird mit 150 km/h gefilmt (die Kroaten haben inzwischen ca. 20-30 Videoautos mit über 250 PS gekauft),
dann ziehen die 3% ab. Macht also 145,5 km/h. Laut Gesetzt also, darf man in Kroatien
bis zu 150 km/h schnell fahren und man wird nicht bestraft.

Deswegen finde ich so einen Tempolimit von 130 km/h nicht schlimm. 150 km/h ist eine schöne Reisegeschwindigkeit,
obwohl kroatiens Autobahnen zum heizen locken. Gell Doktor C und co?
EA0 2.5 V6
Spritwerte
Mazda 6
Spritwerte

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 15. Juni 2007, 08:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Jure.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Proxima

-----------

Beiträge: 10 072

Danksagungen: 486 / 1042

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Juni 2007, 15:07

JURE- es geht hier nicht um Kroatiens Autobahnen!
Das Land hier heißt Deutschland und bestraft Dich locker schon bei 134 km/h. Das nennt sich hier deutsches Rechtssystem bzw. Rechtsstaat.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 17. Juni 2007, 15:07 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Proxima.


Colt

Reifenwechsler

  • »Colt« ist männlich

Beiträge: 6 487

Fahrzeug: Japaner

Wohnort: Rostock

H R O
-
* * * * *

Danksagungen: 342 / 38

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Juni 2007, 12:52

Ich bin auch gegen ein Tempolimit.

Erstens finden auf den Autobahnen statistisch gesehen weniger Unfälle statt als auf anderen Strassen und der CO2 Ausstoß ist, wie schon gesagt wurde, auch unbeinflusst davon.

Ausserdem wird befürchtet dass viele Autos dann auf die Bundesstraßen ausweichen würden und diese nehmen dann an Schäden zu, was letztlich wieder Geld kostet diese zu beseitigen.

Und wo soll man seine PS Boliden denn dann noch ausfahren?


Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 21. Juni 2007, 12:52 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Colt.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Schrauber

Reifenwechsler

  • »Schrauber« ist männlich

Beiträge: 6 533

Fahrzeug: Mazda 6 Sport Kombi

Wohnort: Rosbach

Danksagungen: 400 / 22

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:38

Also ich mag auch kein Tempolimit haben.

Das es dem Umweltschutz was bring, ist auch nur Masche. Ich mein, wieviel Dreck hauen denn die Autos im Stau stehend raus. Ich glaub das ist mehr als durch schnell fahren. Von anderen, viel schlimmeren, Ummweltverschmutzern reden wir jetzt mal gar nicht.

Außerdem gehen immer alle so auf zu schnelles Fahren los. Was ist eigentlich mit zu langsamen Fahren. Das sollte vielleicht auch bestraft werden. Erst neulich wieder. Schleicht son Penner vor mit mit ganzen 50 km/h auf die Autobahn. Ich glaub, ich spinne.
Die dunkle Seite der Macht

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:38 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Schrauber.


K .

- - -

  • »K .« ist männlich

Beiträge: 16 431

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+

Wohnort: Pretzsch/Elbe

W B
-
D K * * *

Danksagungen: 3444 / 4085

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 4. Dezember 2015, 11:55

Tempolimit auf deutschen Autobahnen....



Baden-Württemberg führt Tempolimit auf Autobahnen ein

Im Land von Porsche und Mercedes werden Schnellfahrer bald auf die Bremse treten müssen:
Baden-Württemberg führt zunächst auf zwei Autobahnen ein generelles Tempolimit ein, um her-
auszufinden, ob das die Unfallzahlen senkt - und den Lärm.
Auf vielen Autobahnen in Deutschland gibt es bereits Tempo-Beschränkungen. Die A81 gehörte
bislang in weiten Teilen nicht dazu; wohl ein Grund, warum manche Strecken dort bei Autoherstel-
lern zur Erlkönig-Erprobung beliebt sind.
Bald müssen sich Mercedes und Co. aber eine andere Autobahn aussuchen - oder am besten gleich
ein anderes Bundesland: Baden-Württemberg führt im Mai 2016 ein Tempolimit auf der Autobahn
A 96 (zwischen Wangen und Aitrach) und auf der A 81 (zwischen dem Kreuz Hegau und Bad Dürr-
heim) ein.

Tempo 120: Vorbild für ganz Deutschland?
"Bei der Untersuchung soll herausgefunden werden, inwieweit das Unfallaufkommen durch die
Beschränkung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 120 km/h reduziert werden kann", heißt
es aus dem Verkehrsministerium des Landes. Auch ob es mit dem Limit weniger Lärm und Abgase
gibt, soll ermittelt werden. Ein gleichzeitiges generelles LKW-Überholverbot auf diesen Strecken
wird allerdings nicht eingeführt.
Der Modellversuch ist vorerst für vier Jahre angelegt und dürfte als Vorbild für ein generelles Tempo-
limit auf deutschen Autobahnen gelten. Man habe bewusst Strecken ausgewählt, "die repräsentativ
sind für das überwiegende BAB-Streckennetz", heißt es in der Beschreibung des Pilotprojekts.
Überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit sei die Hauptursache für Unfälle auf Autobahnen.

http://www.focus.de/auto/

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 4. Dezember 2015, 11:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser K ..


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

BlackRaion

CY0 ♥

  • »BlackRaion« ist weiblich

Beiträge: 1 541

Fahrzeug: Lancer CY0

Wohnort: Remscheid

* *
-

Danksagungen: 359 / 1899

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 4. Dezember 2015, 12:13

Na super.... 120....bin grad echt froh, dass es (noch) nicht NRW trifft :Yp

Finde 140 wäre eine bessere Variante, einfach der Effizienz her. Auf langen Strecken kostet das ordentlich Zeit, wenn man nicht über 120 darf :X

#TeamLancer :icon Mein Lancer: Schwarzer Löwe - Black Raion

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 4. Dezember 2015, 12:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser BlackRaion.


EvoTom

Motorabwürger

  • »EvoTom« ist männlich

Beiträge: 44

Fahrzeug: Mitsubishi Evo VI

Wohnort: Hamburg

H H
-
E V * *

Danksagungen: 7 / 1

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 4. Dezember 2015, 12:45

120 km/h ? Also ich fahre denn sowieso 140 km/h... die spinnen doch.

Ich denke die meisten Unfälle geschehen nicht aufgrund zu hoher Geschwindigkeit sondern eher mangelnde Konzentration oder Übermüdung.
Wenn ich einige Autofahrer sehe die Kilometer-lang die Linke Spur blockieren, man quasi gezwungen ist rechts zu überholen... ist es kein Wunder das so gefährliche Situationen zustande kommen.

Dies kann bei 120 km/h, 130km/h oder auch bei 170km/h geschehen.

Gab es nichtmal eine Statistik die bewiesen hat das die meisten Unfälle auf Landstraßen geschehen ? Wozu also ein Tempo-Limit auf der Autobahn....

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 4. Dezember 2015, 12:45 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser EvoTom.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BlackRaion (04.12.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

LANCER 09 CY0

Einmal Reis = immer Reis!

  • »LANCER 09 CY0« ist männlich

Beiträge: 2 629

Fahrzeug: Suzuki Kizashi 2.4 , Honda FMX 650

Wohnort: Meyenburg

* *
-
* * 9 5

Danksagungen: 344 / 418

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 4. Dezember 2015, 13:10

Ich sehs schon kommen das wir irgendwann in ganz Deutschland mit 120 oder 130 kmh rumfahren müssen. :X

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 4. Dezember 2015, 13:10 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser LANCER 09 CY0.


Verwendete Tags

Autobahn, BAB, Tempolimit