Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 32 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

weidner1989

Führerscheinneuling

  • »weidner1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. April 2016, 19:46

Carisma geht im kalten Zustand immer wieder aus beim Kupplung treten

Hallo,

ich fahre einen Carisma 1.8 GDI Schalter Bj. 2001
Ich habe folgendes Problem.
Wenn ich Ihn im Kaltzustand starte und dann bis zur nächsten Kreuzung fahre die Kupplung trete geht die Kiste aus. Das passiert bei ungefähr den nächsten 3 Ampeln genau so. Sobald der Motor etwas Temperatur hat. Ist das Problem weg.

Ich fahre überwiegend Kurzstrecke. Die Drosselklappe wurde vor ca. 10.000 km gereinigt und der Leerlauf neu angelernt.
Seit dem war auch alles okay. Seit 2 Tagen habe ich das Problem wieder.

Hat jemand von euch eine Lösung.
Kann mir nur schwer vorstellen das die Drosselklappe bereits wieder verdreckt sein soll. Batterie war nicht ab daher wäre es komisch wenn ich das Steuergerät wieder neu anlernen müsste

Erstzulassung: 2001
Ausstattungsvariante: GDI Elegance
Karosserieform: Limosine
Motorvariante: 1.8 GDI
Getriebevariante: Schalter
Kilometerstand:101-000

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 20. April 2016, 19:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser weidner1989.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

  • »schreckus« ist männlich

Beiträge: 3 420

Fahrzeug: 97er Colt CJ0 GL(X) / 00er Mirage Asti RX-R

Wohnort: Muc

M
-
* *

Danksagungen: 746 / 397

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. April 2016, 07:41

Prüfe bitte ob der Leerlaufsteller noch funktioniert - z.B Klima einschalten dann sollte die Leerlaufdrehzahl kurz absacken und wieder hoch gehen. Wenn das nicht der Fall ist oder Probleme macht Leerlaufsteller auf Funktion prüfen und Bypass auf freigänigkeit. Vieleicht habt ihr beim Reinigen Dreck in den Bypass gespült.

grüße schreckus
DEKRA Ratgeber und Broschüren Sammlung :work DEKRA Ratgeber Tuning :prof DEKRA Checkliste HU

Guten Tag, ich hät gern nen 3er und nen 5er Bohrer um nen 8er Loch zu bohren.
Nehmen sie doch lieber zwei 4er - dann brauchen sie nich umspannen!

2½ COLT:blemm

Bitte keine technischen Anfragen per Mail oder PN, sie werden definitiv nicht beantwortet!
Benutzt das Forum, dafür ist es da! Wenn ich etwas Weiss werde ich schon meinen Senf dazu geben ;)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 21. April 2016, 07:41 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schreckus.


weidner1989

Führerscheinneuling

  • »weidner1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Mitsubishi Carisma 1.8 GDI

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. April 2016, 19:17

Leerlaufsteller funktioniert.
Beim Bypass würde es mich wundern da die Drosselklappe schon vor 10.000 km gereinigt wurde. Seit dem gab es keine Probleme.
Jetzt seit 2 Tagen erst wieder die Probleme.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 21. April 2016, 19:17 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser weidner1989.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 32 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.