Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 23 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

*GDI*

Wackeldackelnutzer

  • »*GDI*« ist männlich
  • »*GDI*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 738

Fahrzeug: EA3W M/T; F07W M/T

Wohnort: RT

- R T
-
* * * *

Danksagungen: 174 / 445

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2015, 21:53

Bremsscheiben VA wollen nicht ab!

Guten Abend..

ich komm bei meinem Sigma nicht weiter. Wollte gestern "kurz" die Bremse auf der Beifahrerseite machen und evtl. gleich die Nabe auspressen (Spritzblech muss neu). Ich war schon voller Zuversicht als die Schwimmbolzen und die Halteschrauben des Sattelhalters so einfach und ohne Probleme abgingen. Dann noch die beiden Schrauben gelöst die die Scheibe an der Nabe halten.... Tja und weiter gehts nicht. Habe ne Halbe Dose Rostlöser hinter die Scheibe usw. gesprüht...
Heute dann wieder ans Werk und mal mit dem Gummihammer dagegen geklopft. Nichts. Heiss gemacht mit ner Lötlampe und wieder mit dem Hammer... Nichts... Die M8 Gewinde in der Scheibe zum abdrücken hab ich auch schon alle ausgerissen...
Das selbe Spielchen auf der Fahrerseite.
So und nun? Mit nem Vorschlaghammer möchte ich den Radlagern zu Liebe ungern drauf rum böllern...
Großer Abzieher? Flexen? Bin etwas genervt :no
Wollte nächste Woche eigentlich zur HU...
EA3W M/T




F07W M/T :fahren

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Mai 2015, 21:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser *GDI*.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex27289

Öl-Guru und Bremsenprofi

  • »Alex27289« ist männlich

Beiträge: 2 384

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Sportback 1.8 Mivec BJ2009

Wohnort: Gärtringen-Rohrau

G P
-
A G 2 7 2

Danksagungen: 340 / 62

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2015, 22:21

Ging mir am Lancer hinten genauso... da wo das Spritzblech wegen Bremssattel ausgeschnitten ist mit Gummihammer vorsichtig von innen nach außen gegen "schlagen" und nach und nach Scheibe dabei drehen... so kam bei mir dann auch nach ner gefühlten Stunde die Scheiben runter...

Gruß Alex

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Mai 2015, 22:21 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex27289.


*GDI*

Wackeldackelnutzer

  • »*GDI*« ist männlich
  • »*GDI*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 738

Fahrzeug: EA3W M/T; F07W M/T

Wohnort: RT

- R T
-
* * * *

Danksagungen: 174 / 445

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. Mai 2015, 22:32

Naja die Spritzbleche sind nur noch ein Häufchen auf einer Schaufel...

Ich schraube ja regelmäßig an alten Autos rum... aber das... Will gar nicht wissen wie die Nabe aussieht
EA3W M/T




F07W M/T :fahren

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Mai 2015, 22:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser *GDI*.


Verwendete Tags

bremse, Bremsscheiben, scheiben

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 23 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.