Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 109 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Johnny75

Fährt nu Ford

  • »Johnny75« ist männlich
  • »Johnny75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Fahrzeug: Ford Grand C-Max Titanium 1.6l EcoBoost

Wohnort: Stuttgart

- S
-
* * * * *
- S
-
* * * * *

Danksagungen: 10 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. Januar 2012, 11:09

Soll ich ihn behalten oder nicht?

Hallo zusammen :-)

In den letzten Monaten bin ich hier recht still gewesen, zum einen, weil das Elterndasein mit zwei Vollzeitjobs und zwei kleinen Zicken ;) nicht viel Zeit fürs Rumschnickern im Netz lässt und zum zweiten, weil mein tapferer V6 schön brav ohne Probleme seinen Dienst verrichtet hat.

In den letzten vier Wochen allerdings ging's dann los - und nicht zu knapp. Zu Anfang aber noch mal die Daten meines Lieblings :)

- Galant Avance Kombi V6 in huntergreen metallic, fast ohne Schnickschnack, alles original bis auf den Short Shifter
- EZ 08/2000 (Modelljahr 2001)
- 190tkm
- nächste HU fällig: 06/2012



Und jetzt die aufgetretenen Wehwechen/anstehenden Arbeiten:

1. Motor Außenspiegel Fahrerseite defekt
2. kleines Flexrohr undicht (dröhnt toll, ist es aber nicht ;) )
3. irgendwo in der Kupplung/im Getriebe rattert es, evtl. Ausrücklager? Noch geht das Schalten einwandfrei, aber das Geräusch wird immer deutlicher und klingt auch zunehmend ungesünder...
4. Rost - so langsam fängt's hier und da an: Radkästen, an den Türen unten innen...
5. Zahnriemenwechsel steht an (erster Wechsel war erst bei 100tkm)
6. Motor verliert Öl - zwar nicht wahnsinnig viel, aber so alle 2-3 Monate fehlt schon ein guter Liter
7. Parkschrammen vorne links u. rechts - Stoßstange gehört komplett neu lackiert.

Wenn man alles zusammen nimmt, würden mich die Kosten für die Reperaturen wohl nicht umbringen, aber Zahnriemenwechsel plus die Geschichte mit dem Getriebe kosten mal sicher vierstellig. die HU übersteht er, keine Frage, aber lohnt sich das alles noch? Oder sollte ich mich nach etwas neuem umsehen, so lange ich für ihn noch etwas bekomme? Könnte mir den Wagen zukleistern mit den ganzen Visitenkarten der Afrika/Nahost-Exporteure ;)

Und schließlich bin ich seit zwei Jahren und auf absehbare Zeit zu 95% in der Stadt unterwegs, und da finde ich die 11l/100km, die er inzwischen braucht, auch nicht mehr wirklich zeitgemäß...

Aber ich mag ihn halt immer noch sehr :CL Was soll ich tun? :oh_man

P.s.: Gerade mal € 7,90 investiert: Händlereinkaufspreis: € 1.900 :dumm - von daher gesehen: Jede Investition ist zuviel, aber im Preis sinken kann er auch nicht mehr viel :cheese

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johnny75« (17. April 2012, 12:35)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 23. Januar 2012, 11:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Johnny75.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Axel

Radkappensammler

  • »Axel« ist männlich

Beiträge: 2 010

Fahrzeug: 13 ner C Klasse CDI T Modell, ehemals 97 iger Galant Kombi V6

Wohnort: bei Berlin

M O L
-
L P * * *

Danksagungen: 472 / 257

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2012, 12:03


Aber ich mag ihn halt immer noch sehr :CL Was soll ich tun? :oh_man


Geh zum AH deiner Wahl, mach ne Probefahrt mit einem Modell deiner Begierde und vergiss den Galant!

Ich hatte für 3 Tage einen Accord Tourer als Ersatzwagen. Inzwischen hab ich mich wieder an den Galant gewöhnt. Mit seinem Buslenker, dem V6 (nur deshalb habe ich ihn noch :() )

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 23. Januar 2012, 12:03 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Axel.


Mr.Smith

"Typisierspiel" Gewinner

  • »Mr.Smith« ist männlich

Beiträge: 320

Fahrzeug: Galant EA0 4G63

Wohnort: Wien

W
-
* * * * * *

Danksagungen: 50 / 16

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2012, 12:13

Ich würde als erstes einmal nachsehen, wo er ca. Öl verliert 3 Monate 1 Liter, das ist nicht so wenig. Es kommt auch darauf an, ob dir dein Freundlicher einen guten Preis für Zahnriemen, Kupplung u. co. machen kann. Solche Dinge bei der Laufleistung in einer Mitsu Werkstatt machen zu lassen ist einfach unwirtschaftlich.

Wenn ich einmal in so eine Situation kommen werde, ich denke ich würde mir schon ein stadtfreundlicheres Auto besorgen, den Galant könnte ich aber nicht so ohne weiteres hergeben - für was auch - 1800Euro ist auch Geld, aber dann ist er weg und um das Geld kriegst du keinen Neuen.
Warum sind Autos so teuer? - weil sie es wert sind.
mein großer HIFI Umbau im :galant

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 23. Januar 2012, 12:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Mr.Smith.


Verwendete Tags

Avance, Galant, Kombi, V6

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 109 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.