Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

EckoTronic

Führerscheinneuling

  • »EckoTronic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi L300 Crytal Lite Roof, 2,4L, BJ 1996

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Februar 2019, 19:02

L300 Drehzahlanzeige geht auf 0 nach ca. 30 Minuten fahrt

Hallo Ihr lieben Menschen,

ich hab da leider ein Problem mit meinem L300, bei dem mir bisher keiner helfen konnte, ich hoffe, dass ich bei euch Hilfe bekomme. Wenn der gute ca. 30 Minuten gefahren wurde und ich mache ihn für ca. 5 Minuten aus, fahre dann weiter, geht die Drehzahlanzeige auf 0, keine Leistung mehr am Motor und rechts Vorne macht es deutlich KLACK.


Bin ich in Fahrt, mache die Zündung aus und wieder an, dann ist er wieder da um wenige Sekunden später wieder das selbe Spiel zu beginnen. Das geht so 30 mal und dann hält es... Ist der Motor wieder Kalt, gibt es das Problem auch nicht, bis ich ihn das erste Mal aus mache.


Außerdem habe ich Probleme, wenn der Motor so ein bisschen warm ist, dann geht er nicht mehr an. Wenn ich ihn 3-4 Stunden stehen lasse, dann springt er wieder, als ob nichts gewesen wäre. Manchmal springt er auch wieder an, wenn ich 2 Minuten Orgle mit Vollgas.. Aber nur Manchmal.. Manchmal ersäuft er dann auch total...


Thermostat ist getauscht, Temperaturfühler auch, Kühler auch, Zündkabel und Verteiler sind neu, Eingestellt wurde er auch (hatte ständig zu hohe Drehzahl). Benimmt sich wie gesagt wunderbar, solange er kalt ist.

Erstzulassung: 1996
Ausstattungsvariante: Crystal Lite Roof
Karosserieform: BUS
Motorvariante: 2,4L Benziner
Getriebevariante: 5 Gang
Kilometerstand: 163000

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Februar 2019, 19:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser EckoTronic.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 150

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3513 / 3366

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2019, 22:48

Auch wenn ich mich mit deinem Modell nicht auskenne, klingt es für mich nach einem Problem an der Ansaugbrücke.
Ich tippe mal auf die Leerlaufsteuerservo.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Februar 2019, 22:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EckoTronic (12.02.2019)

EckoTronic

Führerscheinneuling

  • »EckoTronic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi L300 Crytal Lite Roof, 2,4L, BJ 1996

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Februar 2019, 17:06

Danke für den Tipp.. Ich hab mal die Fehlercodes ausgelesen. Er meldet ein Problem am Luftmassenmesser... Allerdings war er vorher beim Einstellen und ich weiß nicht, ob die den einfach mal abgeklemmt hatten... Aber wäre das eine Möglichkeit?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 12. Februar 2019, 17:06 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser EckoTronic.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Drehzahl, L300, Motor, Problem

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.