Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

MitsuMonster

Bremspedalvertauscher

  • »MitsuMonster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Fahrzeug: Mitsubishi Galant 2.5 v6 24v

Danksagungen: 5 / 56

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Januar 2019, 23:04

Linkes Schlusslicht und Beleuchtung vom Ziffernblatt ohne Funktion.

Hallo,

die Ziffernblätter von meinem 98er Ea0 Tacho werden nicht mehr beleuchtet, nachdem ich vorhin;

1. das Thermostat gewechselt habe, hierbei ist einiges an Flüssigkeit daneben gelaufen da es mir nicht möglich war diese vorher abzulassen.
2. die Rückleuchten vom 02er Ea0 Avance eingebaut habe.

Das linke Schlusslicht ist ebenfalls ausgefallen. Das alles habe ich erst gemerkt als ich fertig war und ins Fahrzeug eingestiegen bin um mich aus den Staub zu machen. Die Sicherungen habe ich überprüft, alle sind in Ordnung und da es in der Halle ar***kalt war und ich recht durchgefroren war wollte ich erst morgen mit der Fehlersuche weitermachen. Außer defekter Lampen fällt mir gerade nichts ein, diese werde ich morgen auch als erstes kontrollieren.

Aber: Linkes Schlusslicht und die Beleuchtung für das Ziffernblatt fallen gleichzeitig beim wechsel des Thermostats und beim Umbau der Rückleuchten aus.
Kann das nicht irgendwie zusammenhängen, vielleicht hat hier jemand noch eine Idee was ich morgen kontrollieren kann, falls es dann doch nicht an defekten Lampen liegt?


Gruß

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 25. Januar 2019, 23:04 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MitsuMonster.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

STS-Flame

Bordsteinküsser

  • »STS-Flame« ist männlich

Beiträge: 333

Fahrzeug: Lancer CS9W

Wohnort: 01454 Seifersdorf

- K M
-
* * * *

Danksagungen: 51 / 16

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. Januar 2019, 01:04

Einen ähnlichen Fehler hatte ich vor X Jahren mal bei einem Honda Civic

Standlicht vorne links aus
Tacho komplett dunkel
Rücklicht aus
Kennzeichenbel. aus

Fehler: Sicherung für Standlicht links kaputt
Neue Sicherung rein und sofort alles wieder dunkel

Ursache: durchgescheuertes Kabel durch einen Clip der Kofferraumverkleidung

Überprüfe morgen noch einmal in Ruhe alle Sicherungen. Ich denke, du hast beim Einbau des Rücklichts unbemerkt einen Kurzschluss verursacht. Fehler beim Einbau des Thermostats schließe ich erstmal aus
Gruß Stephan

Mitsubishi Lancer CS0 Wagon 2.0 16V; EZ 2005

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 26. Januar 2019, 01:04 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser STS-Flame.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MitsuMonster (26.01.2019)

schnieder

- ohne Titel -

  • »schnieder« ist männlich

Beiträge: 5 011

Fahrzeug: Octavia, Lancer, Galant

Wohnort: Friedrichsdorf

-- F
-
Q Z 4 4 4

Danksagungen: 797 / 1651

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. Januar 2019, 18:18

Als erstes würde ich die Sicherungen prüfen. Im Anschluss daran die Leuchtmittel und dann auch ob Spannung und Masse überhaupt an der Fassung anliegen.

Es kann durchaus auch ein Kalbelbruch vorliegen, der einen Kurzschluss verursacht hat. Evtl. sollte man auch mal den Widerstand der Leitungen durch messen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wölfchen« (27. Januar 2019, 08:06)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 26. Januar 2019, 18:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schnieder.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MitsuMonster (27.01.2019)

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 6 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.