Du bist nicht angemeldet.

[Karosserie] Front demontieren

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

elko72

Leise, kraftvoll

  • »elko72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Fahrzeug: Colt CJ0

Wohnort: Bern

Danksagungen: 0 / 5

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2018, 13:07

Front demontieren

Hallo zusammen

Ich habe bei meinem Post-Facelift-Colt Wasser in einem der Scheinwerfer und wollte diesen darum ausbauen und trocknen. Wenn ich das richtig gesehen habe muss ich dafür aber die ganze Verkleidung vorne ebenfalls entfernen, sonst passt der Scheinwerfer nicht durchs Loch, oder? Im Werkstatthandbuch steht "Den Scheinwerfer-Innenteil durch Vorziehen des Stossfängers wie abgebildet entfernen, dann den Aussenteil und den Scheinwerfer abnehmen", bisher scheine ich aber irgendwie zu doof zu sein dafür, insbesondere kapiere ich weder das Bild, noch was mit Innen- und Aussenteil gemeint ist. Ich habe den Eindruck dass ich, wenn ich den Stossfänger lösen würde, den Scheinwerfer am Stück durch das Loch entfernen könnte – oder geht das irgendwie einfacher?

Des weiteren würde ich gerne irgendwann einmal Nebelscheinwerfer verbauen und sollte darum sowieso herausfinden wie man den Stossfänger demontiert. An sich sieht es nicht besonders kompliziert aus, an zwei Stellen (das Teil unten wo das ganze am Unterboden angemacht ist sowie die untere Schraube im Radlauf) hat es aber nicht diese Stift-Klemmen-Dinger sondern irgendwelche Schrauben, die sich aber beliebig in alle Richtungen drehen lassen. Wie bekomme ich die raus?

Für den Moment ist die Frage mit dem Scheinwerfer wichtiger, der gammelt vor sich hin und da ich in der Stadt wohne habe ich leider eh nur selten die Möglichkeit, das Auto grossflächig zu zerlegen – einen Scheinwerfer auszubauen sollte aber drin liegen.

Kann mir da jemand weiter helfen?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 2. Juli 2018, 13:07 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser elko72.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

  • »schreckus« ist männlich

Beiträge: 3 622

Fahrzeug: 97er Colt CJ0 GL(X) / 00er Mirage Asti RX-R

Wohnort: Muc

M
-
* *

Danksagungen: 793 / 406

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juli 2018, 13:05

MAchs dir einfach und bau die Stoßstange einfach komplett aus. Der Scheinwerfer geht sonst recht schwer raus da er unten mit einer Kante immer hängen bleibt.

Eventuell reichts auch die Stoßstange einfach nur an den 4 Schrauben die in den Längsträgern sind zu Lockern. dann kann man sie meist schon nen stück vorziehen

eventuell hilft dir das weiter -> CJO Umrüstung von GL auf GLX

grüße schreckus
DEKRA Ratgeber und Broschüren Sammlung :work DEKRA Ratgeber Tuning :prof DEKRA Checkliste HU

Guten Tag, ich hät gern nen 3er und nen 5er Bohrer um nen 8er Loch zu bohren.
Nehmen sie doch lieber zwei 4er - dann brauchen sie nich umspannen!

2½ COLT:blemm

Bitte keine technischen Anfragen per Mail oder PN, sie werden definitiv nicht beantwortet!
Benutzt das Forum, dafür ist es da! Wenn ich etwas Weiss werde ich schon meinen Senf dazu geben ;)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 3. Juli 2018, 13:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schreckus.


gelbegrapefruit

Führerscheinneuling

Beiträge: 7

Fahrzeug: Colt

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juli 2018, 19:14

Also der Scheinwerfer wird doch wirklich nur von 3 (?) Schrauben gehalten wenn ich mich recht erinnere. Ja da ist eine Kante, aber wenn du den Scheinwerfer hoch, runter, rechts, links bewegst geht der schon irgendwann nach vorne raus.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 3. Juli 2018, 19:14 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser gelbegrapefruit.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.