You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 8 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

chon

Führerscheinneuling

  • "chon" started this thread

Posts: 5

Vehicle: Mitsubishi Colt

  • Send private message

1

Sunday, July 31st 2016, 9:41pm

Problem mit Automatik

Dies ist eine optionale Schablone zur Spezifikation deines Fahrzeuges.
So kann dir möglicherweise schneller geholfen werden.
Nicht benötigte Felder können leer gelassen oder gelöscht werden.

Erstzulassung: 1992
Motorvariante: 1,6 GLXi
Getriebevariante: Automatik
Kilometer
stand: 65000



Hallo,


seit kurzem habe ich folgendes Problem mit dem Automatikgetriebe. Starten und Losfahren kein Problem. Nach den ersten 100 bis 200 Metern wird allerdings kein Gang "eingelegt", heißt der Motor befindet sich quasi im Leerlauf und heult auf. Dauert etwa 2 Sekunden dann hab ich einen Gang drin. Das wiederholt sich ca. 3 mal, danach keine Probleme mehr. Weiß jemand Rat ? Habe mir überlegt ob es eventuell am Automatikgetriebeöl liegt, bin allerdings absoluter Laie und habe keine Ahnung wo sich der Behälter dafür befindet. Falls jemand Rat weiß wäre ich dankbar.

This post has been edited 2 times, last edit by "chon" (Aug 2nd 2016, 8:39pm)

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Sunday, July 31st 2016, 9:41pm) is the author chon himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

the_MAD_one

Schraubenschlüsselakrobat

  • "the_MAD_one" is male

Posts: 1,672

Vehicle: Lancer C12V EXE Bj 90, Outlander CU5W Bj 04, Colt CZ3 1.1 Bj 07, Colt CA1 Bj92

Location: Billigheim bei Mosbach

M O S
-
* * * * *
M O S
-
* * * * *

Thanks: 335 / 201

  • Send private message

2

Friday, August 5th 2016, 10:25am

Wann wurde denn das letzte mal das Getriebeöl gewechselt? Das sollte beim Automatik regelmäßig gemacht werden. Ich hab die genauen Wechselintervalle nicht da, glaube aber das der Intervall 60.000 km war.
"Mad Motors", Cars&Bikes with an attitude
Fuhrpark:
- "the Legacy" (90iger Lancer EXE C12V)
- "Dickerchen" (04er Outlander CU5W)
- "Loca Bomba" (96er Sigma Kombi)
- "el Perezoso" (99iger Kymco Zing)

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Friday, August 5th 2016, 10:25am) is the author the_MAD_one himself.


chon

Führerscheinneuling

  • "chon" started this thread

Posts: 5

Vehicle: Mitsubishi Colt

  • Send private message

3

Friday, August 5th 2016, 11:44am

Das normale Getriebeöl wurde beim vorletzten TÜV vor 4 Jahren gewechselt. Ich bin ein ausgesprochener Wenigfahrer, zur Arbeit und zum Einkaufen. Vielmehr kommt nicht zusammen. In den letzten 4 Jahren bin ich keine 10000 km gefahren.

PS. Sorry war das Motoröl das vor 4 Jahren gewechselt. wurde. Das Getriebeöl wahrscheinlich noch nie. Hab jetzt den Messstab dafür gefunden. Unter der Batterie mit kleiner weißer Kugel oben drauf. Der Messstab hat drei Unterteilungen, von unten nach oben mit Markierungsquerstrichen. Unten "Cold" Mitte "HOT" und Oben "ADJUST AT HOT". Das Öl geht bis zum Trennstrich zwischen "COLD" und "HOT", ca. 1mm in den Bereich "HOT". Die Farbe des Öls ist Rot. Ist da jetzt zu wenig drin und wenn ja was muss ich da rein schütten? Die Messung des Ölstandes wurde im kalten Zustand vorgenommen. Freue mich auf Antwort.

This post has been edited 1 times, last edit by "chon" (Aug 8th 2016, 5:45pm)

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Friday, August 5th 2016, 11:44am) is the author chon himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 8 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.