Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 22 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

MitsuMonster

Motorabwürger

  • »MitsuMonster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Fahrzeug: Mitsubishi Galant 2.5 v6 24v

Danksagungen: 2 / 46

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Januar 2018, 08:54

Benzingeruch bei Kaltstart


Erstzulassung: 2002
Ausstattungsvariante: Avance
Karosserieform: Limousine
Motorvariante: V6 24v 2.5
Getriebevariante: Schalter
Kilometerstand: 243000


Hallo,

ich habe festgestellt, dass mein Galant in letzter Zeit beim Kaltstart nach Benzin stinkt, nach einigen Kilometern ist der Gestank allerdings weg.

Nach ein wenig Googlen würde ich jetzt auf ein Leck irgendwo im Kraftstoffkreislauf tippen, Gibt es da irgendwo eine bestimmte Stelle, die ich zuerst kontrollieren sollte?

Gruß

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 12. Januar 2018, 08:54 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MitsuMonster.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Deadstorm

(Mitsu-Freunde BaWü)

  • »Deadstorm« ist männlich

Beiträge: 1 214

Fahrzeug: Space Star DG - Airtrek Turbo-R Ralliart

Wohnort: Weisweil

- E M
-
T K * * *
E M
-
R A *

Danksagungen: 205 / 165

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Januar 2018, 09:05

wenn nur bei Kaltstart, direkt in der Motorgegend

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 12. Januar 2018, 09:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Deadstorm.


sunnytoeter

anALFAbet

Beiträge: 954

Danksagungen: 133 / 33

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 09:11

... bpsw. bei harten / gerissenen Gummis der Einspritzdüsen (pro Düse sind 3 Gummis verbaut: Dichtung unten, Dichtung oben und ein "Vibrationspuffer" oder wie man es nennen mag). Wenn die einen kleinen Riss haben - und kalt sind, können da Benzindämpfe oder gar Benzin rauskommen. Wenn der Motor warm wird, werden es auch die Gummis. Die dehnen sich dann aus und der Riss ist zugepresst.

Aber nur eine weitere Idee. Ohne es zu sehen kann man da nur raten.

Grüße,
Sunny

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 12. Januar 2018, 09:11 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser sunnytoeter.


Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 22 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.