Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 20 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Roberto

Führerscheinneuling

  • »Roberto« ist männlich
  • »Roberto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: Mitsubishi Space Runner, N11W, 1,8/2WD

Wohnort: Nähe Kassel

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Oktober 2017, 19:44

Mitsubishi Space Runner 2.0 GlXi

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum, tut mir Leid falls der Thread in der falschen Abteilung ist.

Ich habe mir vor zwei Jahren einen gut gebrauchten Mitsubishi Space Runner 2.0 GlXi gekauft, sehr robustes, schönes & zuverlässiges Auto.

Leider gibt es das Problem (laut Vorbesitzer schon lange), dass der Motor morgens eine Zeit lang stottert, wenn der Wagen Nachts draußen stand und es relativ feucht/kalt gewesen ist. Im Winter war es die letzten Jahre nicht wirklich schlimm, nach ein paar Hundert Meter lief alles rund. Doch jetzt (dabei ist es hier relativ warm) fing er auch an, Mittags schwer zu ruckeln.. Das macht mir Sorgen.
Wenn man den Wagen allerdings über Nacht in die Garage stellt, ist morgens alles problemfrei.

Hat wer Vorschläge, woran es liegen könnte? In einer Fachwerkstatt wurde gründlich gesucht, aber nichts gefunden.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roberto« (13. Oktober 2017, 22:15)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 13. Oktober 2017, 19:44 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Roberto.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

roje

Sonntagsfahrer

  • »roje« ist männlich

Beiträge: 583

Fahrzeug: Space Wagon N50 2.4 GDI (150 PS) 1999 Bj.

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 60 / 74

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:58

Hi Roberto,

Ist es ein GDI?
Lass den Motor im Dunkel laufen und schau dir an ob es keine Funken oben am Motor gibt.

Grüße
roje

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 13. Oktober 2017, 22:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser roje.


GDI2400

Vorwärtseinparker

  • »GDI2400« ist männlich

Beiträge: 213

Fahrzeug: Opel Signum 2.2 direkt Bj. 2004 ehem. Galant 2.4 GDI

Wohnort: nähe Rostock

- L R O
-
O P E L
-- R O S
-
B M W
D B R
-
W O H N I

Danksagungen: 16 / 13

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:53

Genau das selbe Problem hatten wir mal mit einem Hyundai von meiner Frau. In der Garage alles gut und draußen parken Probleme beim starten. Wie Du ursprünglichen selbst schon vermutet hattest:
Kontrolliere mal die Zündkabel, die Zündspule/n etc. Kabel neu machen schadet ja nicht.

Gruss Stefan.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 13. Oktober 2017, 23:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser GDI2400.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 20 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.