Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

bronco4711

Führerscheinneuling

  • »bronco4711« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Mitsubishi Space Star 1.2 Diamant+

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Mai 2017, 11:14

Klimaanlage, wie sind eure Werte?

Hallo, liebe Forum ich habe den Eindruck, dass bei meinem Space Star aus 03.2017 die Klimaanlage nur schlecht kühlt.
Sie läuft, sie kühlt, aber bei 25°C + und Sonnenschein muss ich das Gebläse auf 3 oder 4 stellen. Das ist mir dann zu Windig im Auto und laut ist es auch. Kühler wird es im Innenraum nur im Umluftbetrieb. Ich habe mal ein Foto angehangen wie ich das bei mir gemessen habe. Nach 5-10 Minuten Fahrt gemessen.
Es würde mich interessieren wie kalt bei euch die Luft aus den mittleren Düsen so bei euch maximal wird. Denn meine 3 Vorgänger - Kleinwagen haben es an den mittleren Düsen immer unter 10° C geschafft. Zum Teil bis auf 5°C. Dann reichte die Lüftung auf geringer Stufe...!
Schau euch mal das Bild im Anhang an. Nur 13 °C!

viele sonnige Grüße!


Erstzulassung: 2017
Ausstattungsvariante: D+
Karosserieform:
Motorvariante: 1,2
Getriebevariante: 5 Manuell
Kilometerstand:4000
»bronco4711« hat folgende Datei angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 29. Mai 2017, 11:14 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser bronco4711.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex27289

Öl-Guru und Bremsenprofi

  • »Alex27289« ist männlich

Beiträge: 2 384

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Sportback 1.8 Mivec BJ2009

Wohnort: Gärtringen-Rohrau

G P
-
A G 2 7 2

Danksagungen: 340 / 62

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Mai 2017, 12:18

Die Leistung einer jeden Kälteanlage hängt grob von folgenden Faktoren ab:
- Verflüssigungstemperatur (vom Kühler in der Front)
- Verdampfungstemperatur (nach Überhitzung vom TEV geregelt)
- Kältemittelmassenstrom (Verdichterdrehzahl abhängig - hier also vom Verbrennungsmotor)
- Luftmassenstrom über den Verdampfer

Bei dir wird auf dem Bild folgendes sein - Motor im Standgas daher niedriger Massenstrom, dazu der Lüfter auf voller Stufe was eine hohe Luftmenge über den Verdampfer jagt, die Lüftung möchte volle Leistung bekommt sie aber nicht da der Verdichter auf niedrigster Drehzahl läuft - es fehlt einfach der Durchsatz an Kältemittel. Mach die Messung nochmal und stelle Schrittweise die Lüfterdrehzahl runter - die Ausblastemperatur muss dann auch sinken :prof

Grüße vom Kälten :gut

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 29. Mai 2017, 12:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex27289.


bronco4711

Führerscheinneuling

  • »bronco4711« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: Mitsubishi Space Star 1.2 Diamant+

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Mai 2017, 12:39

Hi Alex und vielen Dank für deinen Beitrag! :gut Ich bin mir diese Problematik durchaus bewusst. Während der Fahrt (Landstraße ca. 100Km/h)springt das Thermometer maximal auf 11° Meist aber 12-13° Es schwankt ja etwas weil der Kompressor immer an und aus geht.
Ich bin da etwas sensibilisiert, weil ich schon 2 von 3 Neufahrzeugen (Verschiedene Hersteller aber immer Kleinwagen mit 1-1,2 L Hubraum) mit zu gering befüllter Anlage ausgeliefert bekommen habe und mein Vertrauen deshalb etwas gelitten hat. Um mir unnötige Fahrerei zum Händler zu sparen, wollte ich gerne wissen, wie kalt die Anlagen beim Space Star hier im Forum so maximal kühlen. Nach Reklamation hatte ich bei meinem Suzuki Splash und einem Daihatsu Sirion bei fast jeder Witterung 5 Grad anliegen, wenn ich das voll aufgedreht habe. Vore der Relamation verhielt es sich so etwa wie im Space Star. Dann konnte mann sogar die Windschutzscheibe(Wenn Luftstellung auf die Windschutzscheibe gerichtet)so stark abkühlen, dass sie beschlagen ist. Von außen wohlgemerkt. Mann konnte dann auch sehr gut ohne Sturm im Fahrzeug die Temperatur nach dem Runterkühlen, halten. Dann reichte immer so 1-2. Lüfterstufe.
Habe mal ein Video gemacht...: https://www.youtube.com/watch?v=WHYMw2M1v38

Ich würde mich über ein paar Messwerte hier freuen. :CL

herzliche Grüße
bronco4711

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bronco4711« (29. Mai 2017, 16:40)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 29. Mai 2017, 12:39 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser bronco4711.


Verwendete Tags

Klima, Leistung

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.