Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

syrus

Führerscheinneuling

  • »syrus« ist männlich
  • »syrus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer CY0 Intense 1.8

H S
-
* * * * * *

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. April 2017, 18:31

Radio gewechselt - keine separate Boxeneinstellung

Hallo, :win5
ich habe zu meinem Problem leider nichts gefunden.
Ich habe in meinem Lancer das CD Radio gegen ein Pioneer SPH-DA120 getauscht. RF System vorhanden. Also auch mit Lenkradadapter, läuft auch alles.
Mein Problem ist, das ich in den Einstellungen vom Radio die einzelnen Boxen nicht ansteuern kann, z.B. vorne weniger Bass hinten mehr, usw. Auch SUB an, aus macht keinen Unterschied, ebenso wie vorne und hinten. Alles läuft quasi über einen Kanal. Das führt dazu, dass beim relativ lauten Musik hören die vorderen Hochtöner schnell an die Grenzen kommen und kratzen.
Für mich nachvollziehbar, da man ja nur über den ISO ins Radio geht und nicht über die einzelnen Chinch-Eingänge des Radios.

Einer eine Idee wie man das lösen kann? :Yp

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 15. April 2017, 18:31 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser syrus.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Cool

Eurovision-Checker 2012

  • »Cool« ist männlich

Beiträge: 8 324

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer 2.0 DI-D

Wohnort: Hermsdorf

S H K
-
* * * * *

Danksagungen: 2283 / 2233

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. April 2017, 23:55

Gar nicht.

Das RF-System bekommt das Rohsignal von den Ausgängen für die vorderen Boxen.
Die Einstellung der Komponenten läuft über eine Art BUS-System zwischen RF und Original Radio.
Ohne diesen BUS wird alles nur über das Rohsignal geregelt.

Deswegen klingt eine RF-Anlage mit Aftermarket-Radio einfach nicht gut.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 15. April 2017, 23:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Cool.


syrus

Führerscheinneuling

  • »syrus« ist männlich
  • »syrus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer CY0 Intense 1.8

H S
-
* * * * * *

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2017, 12:40

Kann man dann den Verstärker einfach gegen nen eigenen tauschen? Wie ist das mit den Kabeln von den Boxen und SUB zum Verstärker?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 17. April 2017, 12:40 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser syrus.