Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

FaMWDA

Führerscheinneuling

  • »FaMWDA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi Grandis

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. März 2017, 18:18

Heckklappe öffnet nicht! Grandis DI-D Bj.2005 ohne Heckschloß

Hallo Zusammen,

unser Grandis ärgert uns seit Anfang der Woche.
Die Heckklappe/Kofferraum läßt sich nicht öffnen :Yp

Wir öffnen unser Fahrzeug ganz normal mit der Schlüsselfernbedienung (Zentralverriegelung) und alle Türen öffnen sich AUßER die Heckklappe.

Das "Klicken" der Elektrik beim Betätigen der Heckklappen-Taste ist zu hören. Nur leider tut sich nichts.

Im Handbuch nichts gefunden.

Hat jemand eine Idee??

Vielen, vielen Dank (wir haben echt keine Lust immer einmal quer durch den Kofferraum zu klettern um den Kofferraum manuell zu öffnen...)

Familie E/M

UPDATE vom 06.04.2017

Wir haben das Heckklappenschloß wieder repariert! Der Mitnehmer-Haken der Kofferraumverriegelung war abgebrochen. Ein neues Heckklappenschloss hätte ca. 120 € exkl. Einbau gekostet (!).
Mein Mann hat das gebrochene Kunststoffteil nachgebaut und jetzt funktioniert alles wieder einwandfrei. :gut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FaMWDA« (9. April 2017, 14:31) aus folgendem Grund: Problem gelöst!

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 30. März 2017, 18:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser FaMWDA.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 275

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 538 / 449

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. März 2017, 18:24

Da wirst um das auseinander bauen nicht drunherum kommen. Aus der Ferne wird dir niemand sagen können was kaputt ist.
Ich würde zunächst die mechanik checken, vllt ist irgendwas ausgehangen.
Bist dir sicher das die Elektronik wirklich richtig funktioniert? Bei meinem Carisma war mal der Stellmotor kaputt, da konnte ich nicht mehr zuschließen.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 30. März 2017, 18:24 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FaMWDA (30.03.2017)

FaMWDA

Führerscheinneuling

  • »FaMWDA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi Grandis

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. März 2017, 18:47

Erst ging die Heckklappe nicht zu...

Da wirst um das auseinander bauen nicht drunherum kommen. Aus der Ferne wird dir niemand sagen können was kaputt ist.
Ich würde zunächst die mechanik checken, vllt ist irgendwas ausgehangen.
Bist dir sicher das die Elektronik wirklich richtig funktioniert? Bei meinem Carisma war mal der Stellmotor kaputt, da konnte ich nicht mehr zuschließen.
Ok, Danke für die schnelle Antwort. Habe gehofft, dass bei einem anderen Grandis- (oder Mitsubishi-Fahrer) Fahrzeug sowas schon mal passiert ist. Habe im ganzen WWW nichts darüber gefunden. Werkstatt wollten wir uns erstmal sparen :oh_man
Vielleicht hatte ja doch jemand ein ähnliches Problem und kann uns bei den ersten Lösungsansätzen helfen.

Familie E/M

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 30. März 2017, 18:47 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser FaMWDA.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.